Livestream aus Paris

Das Konzert der Münchner Philharmoniker und ihres Chefdirigenten Valery Gergiev aus der Philharmonie de Paris wurde live übertragen und ist nun in der Mediathek verfügbar. Auf dem Programm stand Mahlers »Symphonie der Tausend«.

Die nächsten Konzerte

Mittwoch, 27_02_2019    20 Uhr
Donnerstag, 28_02_2019    20 Uhr
Freitag, 01_03_2019    20 Uhr

EDVARD GRIEG: »Peer Gynt«-Suite Nr. 1
CARL NIELSEN: Violinkonzert
EDVARD GRIEG: »Peer Gynt«-Suite Nr. 2
JEAN SIBELIUS: 5. Symphonie

JOHN STORGÅRDS, Dirigent
BAIBA SKRIDE, Violine

Auf Tournee mit Valery Gergiev

Am 16. und 17. Februar sind die Münchner Philharmoniker und Valery Gergiev mit einem reinen Mahler-Programm zu Gast in der Philharmonie de Paris. Auf dem Programm stehen die 4. und 8. Symphonie (»Symphonie der Tausend«) sowie sein »Lied von der Erde«.

Livestream aus Paris

Gustav Mahlers »Symphonie der Tausend« mit den Münchner Philharmonikern und Chefdirigent Valery Gergiev wird live aus der Philharmonie de Paris übertragen. Übertragungsbeginn: 17_02_2019 um 16 Uhr.

5. Kammerkonzert

Sonntag, 24_02_2019    11 Uhr | Festsaal im Münchner Künstlerhaus

»Capriccio«

Programmänderung

Bitte beachten Sie die Programmänderung am 8. und 9. März: Die beiden im Jahresprogramm angekündigten Werke  »Djamila Boupacha« von Luigi Nono und Arnold Schönbergs »Friede auf Erden« in der Version für Chor und kleines Orchester entfallen. Stattdessen wird Mozarts Requiem nicht im Fragment erklingen, sondern in der von F. X. Süßmayr vervollständigten Fassung.

Kompositionswettbewerb »Fanfare«

Zum 125-jährigen Jubiläum beschenken die Münchner Philharmoniker sich und ihr Publikum mit einer neuen Pausenfanfare. Vier junge Komponistinnen und Komponisten arrangierten je eine Fanfare, eingespielt wurden sie unter der Leitung von Krzysztof Urbański.