Die Abos in der Saison 2021/22

Für uns steht mit Beginn der Saison 2021/22 der Umzug in unsere Interimsspielstätte in Sendling an. Die Eröffnung der Isarphilharmonie ist für Anfang Oktober geplant, alle Baumaßnahmen befinden sich voll im Zeitplan. Damit haben wir eine große Herausforderung vor uns, schon allein aus logistischen Erwägungen. Gleichzeitig ist diese neue Spielstätte eine ultimative Chance, in einer vollkommen anderen Umgebung zu arbeiten. Wir haben das Gelände und die Säle seit Baubeginn regelmäßig besucht und sind sehr zuversichtlich, dass dort etwas Großartiges entsteht.

Auch wenn Sie bislang noch kein gedrucktes ausführliches Programm von uns erhalten haben, können wir Ihnen zumindest schon erste Details zu Ihrem Abo in der kommenden Saison liefern. Eine vorläufige Übersicht über sämtliche Aboreihen finden Sie Ende Mai an dieser Stelle.

Die Preise bleiben stabil, es gibt keine Erhöhungen oder Senkungen. Aus Gründen der Übersichtlichkeit kam es lediglich zu Auf- bzw. Abrunden auf die nächste ganze Zahl. Anfang Juli werden wir jedem Abonnenten und jeder Abonnentin ein konkretes Platzangebot unterbreiten. Wir haben dabei Ihre individuellen Wünsche, die uns zwischenzeitlich erreicht haben, bestmöglich berücksichtigt. Die Kündigungsfrist für die Abonnements endet am 21. Juli, damit wir im Anschluss neuen Interessentinnen und Interessenten die Gelegenheit für den Kauf eines Abos geben können. Der Vorverkauf für die Abos beginnt am Montag, den 26. Juli, der Vorverkauf für die Einzelkarten ab Anfang September.

Antworten auf weitere Fragen finden Sie hier.

Weitere Details zur neu errichteten Isarphilharmonie finden Sie hier.

Programmatische Informationen zur kommenden Saison finden Sie hier.