mphil Logo - zur Startseite

Subscription e4

Chin
Dutilleux
Seltenreich
Ben-Haim

Isarphilharmonie

all concerts with this concert program

  • , Isarphilharmonie
  • , KKL Luzern
  • Conductor

    Lahav Shani

    Since 2018, Lahav Shani has been the Chief Conductor of the Rotterdam Philharmonic Orchestra. From the 20/21 season he started his position as Music Director of the Israel Philharmonic Orchestra, taking over from Zubin Mehta who held the position for…

    more

  • Violin

    Renaud Capuçon

    Born in Chambéry in 1976, Renaud Capuçon began his studies at the Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris at the age of fourteen, winning numerous awards during his five years there. Following this, Capuçon moved to Berlin to study with…

    more

  • Unsuk Chin

    »subito con forza« for Orchestra

  • Henri Dutilleux

    Henri Dutillleux was born in Angers (France) on 22 January 1916. As early as his school days, he began to study piano, harmony and counterpoint with Victor Gallois at the Douai Conservatoire. From 1933-1938 he attended the Paris Conservatoire,…

    more

    »L’Arbre des songes«, Concerto for Violin and Orchestra

  • Intermission

  • Michael Seltenreich

    »The Prisoner's Dilemma« (German premiere and commissioned work of Israel Philharmonic Orchestra, Münchner Philharmoniker and Lucerne Festival, financed by the Ernst von Siemens Music Foundation)

  • Paul Ben-Haim

    Symphonie No. 1

Tickets:

Tickets available from 11.06.2024
68 € | 57 € | 51 € | 41 € | 34 € | 20 €; U30: 14 € | 11 €

  • Conductor

    Lahav Shani

    Since 2018, Lahav Shani has been the Chief Conductor of the Rotterdam Philharmonic Orchestra. From the 20/21 season he started his position as Music Director of the Israel Philharmonic Orchestra, taking over from Zubin Mehta who held the position for…

    more

  • Violin

    Renaud Capuçon

    Born in Chambéry in 1976, Renaud Capuçon began his studies at the Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris at the age of fourteen, winning numerous awards during his five years there. Following this, Capuçon moved to Berlin to study with…

    more

Tickets:

Tickets available from 11.06.2024
68 € | 57 € | 51 € | 41 € | 34 € | 20 €; U30: 14 € | 11 €

  • Unsuk Chin

    »subito con forza« for Orchestra

  • Henri Dutilleux

    Henri Dutillleux was born in Angers (France) on 22 January 1916. As early as his school days, he began to study piano, harmony and counterpoint with Victor Gallois at the Douai Conservatoire. From 1933-1938 he attended the Paris Conservatoire,…

    more

    »L’Arbre des songes«, Concerto for Violin and Orchestra

  • Intermission

  • Michael Seltenreich

    »The Prisoner's Dilemma« (German premiere and commissioned work of Israel Philharmonic Orchestra, Münchner Philharmoniker and Lucerne Festival, financed by the Ernst von Siemens Music Foundation)

  • Paul Ben-Haim

    Symphonie No. 1


Der israelische Komponist Michael Seltenreich, dessen neuestes Orchesterwerk in diesem Konzert präsentiert wird, wuchs in Tel Aviv auf. Wie auch Lahav Shani profitierte er schon früh von der lebendigen israelischen Musikszene, als deren Gründervater der aus München stammende Paul Ben-Haim gilt. Geboren als Paul Frankenburger, hatte er 1933 seine Heimatstadt verlassen und emigrierte mit der Hoffnung auf ein friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Ethnien nach Palästina. Seine 1. Symphonie entstand im ersten Jahr des Zweiten Weltkrieges und vermittelt, obwohl die Zeitumstände ihre Spuren in dem Werk hinterließen, Zuversicht und Trost. In seinem Violinkonzert »L’Arbre des songes« erkundet Henri Dutilleux die inneren Verflechtungen einer Traumwelt. Gewidmet ist »L’Arbre des songes« dem Geiger Isaac Stern, dem ehemaligen Lehrer von Renaud Capuçon. Dutilleux rückt in diesem Werk von Konventionen ab, komponiert zum Teil aleatorisch und verwendet Orchesterzwischenspiele, um der traditionellen Mehrsätzigkeit entgegenzutreten. Auch die koreanische Komponistin Unsuk Chin hinterfragt mit ihrem kurzen Werk »subito con forza« auf ironische und liebevolle Art und Weise den Umgang mit Traditionen und bezieht sich dabei auf die für Beethoven so typische Gegenüberstellung symbolhafter Kontraste.

credit Simon Fowler

Directions

The Isarphilharmonie is located on the terrain of the »Gasteig HP8«. Please use public transportation if possible, as there is limited parking available.

Isarphilharmonie
Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München

  • Arrival by subway:
    U3: Station Brudermühlstraße, walking distance 350m or bus 54/X30
    U1: Station Candidplatz, bus 54/X30 or shuttle to Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

  • Arrival by bus:
    Bus 54: Station Schäftlarnstraße/Gasteig HP8
    Bus X30: Station Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

  • Arrival by car:
    Blumengroßmarkt, Lagerhausstraße 5: Shuttle to Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

Social Media

Further Events

  • Schönberg
    Strauss

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Klaus Mäkelä

      Der finnische Dirigent und Cellist Klaus Mäkelä ist seit 2020 Chefdirigent der Osloer Philharmoniker und seit 2021 Musikdirektor des Orchestre de Paris. 2022 wurde bekannt, dass er mit Beginn der Saison 2027/28 das Amt des Chefdirigenten beim Royal…

      more

    • Arnold Schönberg: »Verklärte Nacht«
    • Richard Strauss: »Eine Alpensinfonie«
    Isarphilharmonie
  • Schönberg
    Strauss

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Klaus Mäkelä

      Der finnische Dirigent und Cellist Klaus Mäkelä ist seit 2020 Chefdirigent der Osloer Philharmoniker und seit 2021 Musikdirektor des Orchestre de Paris. 2022 wurde bekannt, dass er mit Beginn der Saison 2027/28 das Amt des Chefdirigenten beim Royal…

      more

    • Arnold Schönberg: »Verklärte Nacht«
    • Richard Strauss: »Eine Alpensinfonie«
    Isarphilharmonie
  • Wagner
    Bruckner

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Andris Nelsons

      Andris Nelsons ist Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra sowie Gewandhauskapellmeister des Gewandhausorchesters Leipzig. Durch diese beiden Positionen und sein persönliches Engagement entstand eine zukunftsweisende Verbindung zwischen den zwei…

      more

    • Richard Wagner: »Tannhäuser«-Prelude and Venusberg-Bacchanal
    • Anton Bruckner: Symphony No. 7
    Isarphilharmonie
  • Wagner
    Bruckner

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Andris Nelsons

      Andris Nelsons ist Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra sowie Gewandhauskapellmeister des Gewandhausorchesters Leipzig. Durch diese beiden Positionen und sein persönliches Engagement entstand eine zukunftsweisende Verbindung zwischen den zwei…

      more

    • Richard Wagner: »Tannhäuser«-Prelude and Venusberg-Bacchanal
    • Anton Bruckner: Symphony No. 7
    Isarphilharmonie