mphil Logo - zur Startseite

Subscription f, Subscription g4

Ramos Triano
Korngold
Strauss

Isarphilharmonie

all concerts with this concert program

  • , Isarphilharmonie
  • , Isarphilharmonie
  • Conductor

    Manfred Honeck

    Over the last quarter century, Manfred Honeck has firmly established himself as one of the world’s leading conductors, renowned for his distinctive interpretations and arrangements of a wide range of repertoire. For more than a decade, he has served…

    more

  • Violin

    María Dueñas

    Spanish violinist María Dueñas beguiles audiences with the breathtaking array of colours she draws from her instrument. Her technical prowess, artistic maturity and bold interpretations have inspired rave reviews, captivated competition juries, and…

    more

  • Gloria Isabel Ramos Triano

    Gloria Isabel Ramos Triano ist eine internationale Dirigentin und Komponistin spanischer Herkunft. Sie studierte Klavier, Komposition und Dirigieren in Barcelona und Zürich und ist Preisträgerin mehrerer Dirigierwettbewerbe. Sie war Chefdirigentin…

    more

    "Balmung" (Premiere and comissioned work)

  • Erich Wolfgang Korngold

    Erich Wolfgang Korngold was one of those tragic composer personalities who were highly successful in the first half of the 20th century only to disappear into oblivion in Europe in the wake of political oppression. His opera "Die tote Stadt" was a…

    more

    Concerto for Violin and Orchestra in D major Opus 35

    Concerto for Violin and Orchestra in D major Opus 35

    In his early years of composing, Erich Wolfgang Korngold primarily wrote stage works - apart from some chamber music. His opera "Die tote Stadt" even became part of the standard repertoire at the opera houses in Hamburg and Cologne. In 1934,…

    more

  • Intermission

  • Richard Strauss

    Richard Strauss wurde am 11. Juni 1864 in München geboren. Sein Vater Franz Strauss (1822–1905) war erster Hornist am Hoforchester München und ab 1871 Akademieprofessor, seine Mutter Josephine (1838–1910) stammte aus der Bierbrauer-Dynastie Pschorr,…

    more

    "Elektra", symphonische Suite für großes Orchester (zusammengestellt von Manfred Honeck und Tomáš Ille)

    "Elektra", symphonische Suite für großes Orchester (zusammengestellt von Manfred Honeck und Tomáš Ille)

    Während Strauss für den gefälligen "Rosenkavalier" selbst nach der Uraufführung eine Orchestersuite erstellte, die später von Artur Rodzinski ergänzt wurde und in dieser Form heute zumeist gespielt wird, blieb ein solches Werk für "Elektra" aus. Der…

    more

  • Conductor

    Manfred Honeck

    Over the last quarter century, Manfred Honeck has firmly established himself as one of the world’s leading conductors, renowned for his distinctive interpretations and arrangements of a wide range of repertoire. For more than a decade, he has served…

    more

  • Violin

    María Dueñas

    Spanish violinist María Dueñas beguiles audiences with the breathtaking array of colours she draws from her instrument. Her technical prowess, artistic maturity and bold interpretations have inspired rave reviews, captivated competition juries, and…

    more

  • Gloria Isabel Ramos Triano

    Gloria Isabel Ramos Triano ist eine internationale Dirigentin und Komponistin spanischer Herkunft. Sie studierte Klavier, Komposition und Dirigieren in Barcelona und Zürich und ist Preisträgerin mehrerer Dirigierwettbewerbe. Sie war Chefdirigentin…

    more

    "Balmung" (Premiere and comissioned work)

  • Erich Wolfgang Korngold

    Erich Wolfgang Korngold was one of those tragic composer personalities who were highly successful in the first half of the 20th century only to disappear into oblivion in Europe in the wake of political oppression. His opera "Die tote Stadt" was a…

    more

    Concerto for Violin and Orchestra in D major Opus 35

    In his early years of composing, Erich Wolfgang Korngold primarily wrote stage works - apart from some chamber music. His opera "Die tote Stadt" even became part of the standard repertoire at the opera houses in Hamburg and Cologne. In 1934,…

    more

  • Intermission

  • Richard Strauss

    Richard Strauss wurde am 11. Juni 1864 in München geboren. Sein Vater Franz Strauss (1822–1905) war erster Hornist am Hoforchester München und ab 1871 Akademieprofessor, seine Mutter Josephine (1838–1910) stammte aus der Bierbrauer-Dynastie Pschorr,…

    more

    "Elektra", symphonische Suite für großes Orchester (zusammengestellt von Manfred Honeck und Tomáš Ille)

    Während Strauss für den gefälligen "Rosenkavalier" selbst nach der Uraufführung eine Orchestersuite erstellte, die später von Artur Rodzinski ergänzt wurde und in dieser Form heute zumeist gespielt wird, blieb ein solches Werk für "Elektra" aus. Der…

    more

Duration of concert: about 1 ¾ hours

credit Xenie Zasetskaya

Directions

The Isarphilharmonie is located on the terrain of the »Gasteig HP8«. Please use public transportation if possible, as there is limited parking available.

Isarphilharmonie
Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München

  • Arrival by subway:
    U3: Station Brudermühlstraße, walking distance 350m or bus 54/X30
    U1: Station Candidplatz, bus 54/X30 or shuttle to Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

  • Arrival by bus:
    Bus 54: Station Schäftlarnstraße/Gasteig HP8
    Bus X30: Station Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

  • Arrival by car:
    Blumengroßmarkt, Lagerhausstraße 5: Shuttle to Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

Social Media

Further Events

  • Sibelius
    Mahler

    On Tour

    Elbphilharmonie Hamburg
    • Conductor

      Daniel Harding

      Daniel Harding ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Swedish Radio Symphony Orchestra. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Musikalischer Direktor des Orchestre de Paris und von 2007 bis 2017 Erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Das…

      more

    • Jean Sibelius: »Tapiola«
    • Gustav Mahler: Symphony No. 5
    Elbphilharmonie Hamburg
  • Escaich
    Bruckner

    On Tour

    Elbphilharmonie Hamburg
    • Conductor

      Daniel Harding

      Daniel Harding ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Swedish Radio Symphony Orchestra. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Musikalischer Direktor des Orchestre de Paris und von 2007 bis 2017 Erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Das…

      more

    • Violin

      Renaud Capuçon

      Renaud Capuçon gilt nicht nur als einer der führenden Geiger und Kammermusiker mit weitgespanntem Repertoire, sondern ist auch als Festivalleiter und Pädagoge aktiv. Weltweit wird er für seinen einzigartigen Geigenton, musikalische Eleganz und…

      more

    • Thierry Escaich: Concerto for Violin No. 2 »Au-delà du rêve« (Premiere and comissioned work)
    • Anton Bruckner: Symphony No. 4 »Romantic«
    Elbphilharmonie Hamburg
  • Escaich
    Bruckner

    On Tour

    Philharmonie de Paris
    • Conductor

      Daniel Harding

      Daniel Harding ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Swedish Radio Symphony Orchestra. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Musikalischer Direktor des Orchestre de Paris und von 2007 bis 2017 Erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Das…

      more

    • Violin

      Renaud Capuçon

      Renaud Capuçon gilt nicht nur als einer der führenden Geiger und Kammermusiker mit weitgespanntem Repertoire, sondern ist auch als Festivalleiter und Pädagoge aktiv. Weltweit wird er für seinen einzigartigen Geigenton, musikalische Eleganz und…

      more

    • Thierry Escaich: Concerto for Violin No. 2 »Au-delà du rêve« (Premiere and comissioned work)
    • Anton Bruckner: Symphony No. 4 »Romantic«
    Philharmonie de Paris
  • Lutosławski
    Dvořák

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Krzysztof Urbański

      Der polnische Dirigent Krzysztof Urbański war von 2011 bis 2021 Musikdirektor des Indianapolis Symphony Orchestra sowie Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Trondheim Symphony (2010–2017). Im Jahr 2017 wurde er zum Ehrengastdirigenten des…

      more

    • Cello

      Sol Gabetta

      Internationales Aufsehen erregte Sol Gabetta im Jahr 2004, als sie als Gewinnerin des Crédit Suisse Young Artist Award bei den Luzerner Festspielen mit den Wiener Philharmonikern unter Valery Gergiev debütierte. Zuvor hatte die 1981 in Cordoba /…

      more

    • Witold Lutosławski: Concerto for Cello
    • Antonín Dvořák: Symphony No. 7
    Isarphilharmonie