zurück

»SENTA UND DIE VERFLUCHTE PARTITUR«

Das Familiengrusical der Münchner Philharmoniker für Familien und Kinder ab 7 Jahren

Alles neu macht die Isarphilharmonie! Ein brandneues Grusical für Groß und Klein lädt zum Lachen und Fürchten, zum Spuken und Zaubern, zum Genießen und Staunen ein! Vier Schauspieler*innen nehmen Sie mit in eine unbekannte zauberhafte Welt und führen Sie gemeinsam mit rund 80 Musiker*innen der Münchner Philharmoniker durch vergessene und vielleicht auch verfluchte Musik. Ein Projekt von Spielfeld Klassik.

Interessierte Grundschulen können sich unter spielfeldklassikmuenchende in den Verteiler aufnehmen lassen. Sie werden rechtzeitig über das Bestellprozedere informiert.

  • Felix Janosa Janosa

    Felix Janosa ist Komponist, Pianist, Sänger und Kabarettist. Mit zwölf schrieb er seine ersten Kompositionen, später studierte er Schulmusik mit Hauptfach Komposition an der Folkwang Hochschule in Essen. Aber statt dann Musiklehrer zu werden, schlug…

    "Senta und die verfluchte Partitur", das Familiengrusical der Münchner Philharmoniker

  • Felix Janosa Komponist

    Felix Janosa ist Komponist, Pianist, Sänger und Kabarettist. Mit zwölf schrieb er seine ersten Kompositionen, später studierte er Schulmusik mit Hauptfach Komposition an der Folkwang Hochschule in Essen. Aber statt dann Musiklehrer zu werden, schlug…

  • Matthias BucherArrangeur

  • Andreas Kowalewitz Dirigent

    Andreas Kowalewitz wurde in Hannover geboren und absolvierte ein Klavier- und Dirigierstudium an der dortigen Hochschule für Musik und Theater. 1985 wurde er zunächst als Kapellmeister und Solorepetitor ans Staatstheater Kassel engagiert, wo er in…

  • Susanne SeimelSenta

  • Julia TaschlerTranquilla

  • Frederic BöhleGlissandi

  • Tobias PfülbGraf Paginowski

  • Ulrich ProschkaRegie

  • Lena ScheererBühne und Kostüme

  • Münchner VolkstheaterKooperationspartner

  • Spielfeld KlassikRealisation

  • Cordula Fels-Puia & Marina PilhoferKonzept & Idee