credit Gerald von Foris
zurück

Eine musikalisch-wissenschaftliche Annäherung mit Harald Lesch

    H2O – ein ganz besonderer Stoff

    Wasser rauscht, plätschert, tröpfelt, tobt und donnert. Das akustische und optische Erscheinungsbild des Wassers war und ist für viele Komponist*innen eine Quelle der Inspiration. Auch für Wissenschaftler*innen ist Wasser ein schier unglaublicher Stoff. Ob in festem, flüssigem oder gasförmigem Zustand: Wasser prägt seit Jahrmillionen die Natur unserer Erde – zum Beispiel durch geologische Prozesse, biologische Vorgänge oder kurzfristige Wetterphänomene. Im Wasser liegt der Ursprung allen Lebens. Darüber hinaus nutzt der Mensch das Wasser zur Sicherung seines eigenen Überlebens und für seine kulturelle Entwicklung.

    Prof. Dr. Harald Lesch erkundet die immense Bedeutung des Wassers für unseren Planeten, die Münchner Philharmoniker nähern sich dem feuchten Element musikalisch und beschenken das Publikum der Münchner Volkshochschule mit Wassermusik der besonderen Art.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms "Spring rein! Das Eröffnungsprogramm der MVHS im HP8".

    Eintritt kostenlos, Anmeldung dennoch erforderlich (ab 1. September online www.mvhs.de oder telefonisch 089 48006 6239; Kursnummer: P270000 )