Samstag, 09.01.2021 19 Uhr | Streaming | Termin speichern
credit Gisela Schenker

Die Video-Produktion mit Chefdirigent Valery Gergiev und Michael Volle war von 9. bis 16. Januar (19 Uhr) auf mphil.de/stream zu sehen.

Modest Mussorgsky

Bereits als junger Offizier von der Musik fasziniert, lernte Mussorgskij zunächst das Klavierspiel. Inspiriert durch die Bekanntschaft mit Balakirew, einem Komponisten, der eine neue russische Musik proklamierte, fühlte Mussorgskij sich berufen, als…  mehr

"Lieder und Tänze des Todes" für Bass und Orchester (Orchesterfassung von Dmitrij Schostakowitsch)

Dmitrij Schostakowitsch

Geboren am 25. September 1906 in St. Petersburg, kam Schostakowitsch schon als Kind mit russischer und deutscher Musik in Berührung. Mit dreizehn Jahren begann er sein Studium (Klavier und Komposition) am Petrograder Konservatorium, das er 1925…  mehr

Symphonie Nr. 9 Es-Dur op. 70

 

Valery Gergiev, Dirigent

In Moskau geboren, studierte Valery Gergiev zunächst Dirigieren bei Ilya Musin am Leningrader Konservatorium. Bereits als Student war er Preisträger des Herbert-von-Karajan Dirigierwettbewerbs in Berlin. 1978 wurde Valery Gergiev 24-jährig Assistent…  mehr

Michael Volle, Bass

Michael Volle wurde von Josef Metternich und Rudolf Piernay ausgebildet und hat sich nach Festverpflichtungen an Häusern wie Mannheim, Düsseldorf, Köln und Zürich zu einem international bedeutenden Sänger seines Fachs entwickelt. Er war…  mehr