Montag, 19_06_2017 19 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 4. Juko | SFK

4. Jugendkonzert

Konzert der Münchner Philharmoniker mit dem ODEON-Jugendsinfonieorchester München

Robert Schumann

Robert Schumann, geboren 08. Juni 1810 in Zwickau, wollte eigentlich Pianist werden, musste diesen Plan jedoch wegen einer Handverletzung, die er sich durch exzessives Üben zuzog, aufgeben. Bis 1840 komponierte er ausschließlich Werke für Klavier...  mehr

"Ouvertüre, Scherzo und Finale" E-Dur op. 52

Wie intensiv sich Schumann mit der Symphonie auseinandersetzte, zeigen nicht nur die vier bekannten Symphonien, sondern auch Kompositionen, die zwischen den Gattungen stehen, wie "Ouvertüre, Scherzo und Finale". Schumann selbst bezeichnete das Werk,...

 mehr

Johannes Brahms

"Neue Bahnen" lautete der Titel eines enthusiastischen Aufsatzes in der "Neuen Zeitschrift für Musik", mit dem Robert Schumann Johannes Brahms (geboren am 7. Mai 1833 in Hamburg) der Musikwelt bekanntmachte. Von Schumann als Neuerer gelobt, wurde...  mehr

Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56a

Die 1873 entstandenen „Haydn-Variationen“, wie das Werk von Musikern in Kürze genannt wird, waren Brahms’ letzte Etappe auf seinem langen Weg zur Symphonie: Erst 1876, im Alter von 44 Jahren, trat er erstmals als Komponist von Symphonien an die...

 mehr

Pause

Modest Mussorgskij

Bereits als junger Offizier von der Musik fasziniert, lernte Mussorgskij zunächst das Klavierspiel. Inspiriert durch die Bekanntschaft mit Balakirew, einem Komponisten, der eine neue russische Musik proklamierte, fühlte Mussorgskij sich berufen, als...  mehr

"Johannisnacht auf dem Kahlen Berge" (Bearbeitung: Nikolaj Rimskij-Korsakow)

Die symphonische Dichtung "Johannisnacht auf dem Kahlen Berge" entstand 1867 in nur wenigen Tagen, vom 12. bis zum 23. Juni. Mussorgskij hielt sich damals gerade auf dem Land auf, zu Besuch bei seinem Bruder. Der ursprüngliche Titel, "Johannisnacht...

 mehr
 

Gustavo Gimeno, Dirigent

Gustavo Gimeno ist seit der Saison 2015/16 Musikdirektor des Orchestre Philharmonique du Luxembourg. Neben der künstlerischen Leitung dieses Orchesters führten ihn in jüngster Vergangenheit ausgewählte Gastdirigate zu Orchestern wie den Münchner...  mehr

ODEON-Jugendsinfonieorchester München

Eine enge musikalische Freundschaft wurde zur Patenschaft: 2010 übernahmen die Münchner Philharmoniker das Mentoring für die Mitglieder des ODEON-Jugendsinfonieorchesters München e.V. und unterstützen sie damit aktiv in ihrem hohen künstlerischen...  mehr

Julio Doggenweiler Fernández, Künstlerische Leitung und Einstudierung ODEON-Jugendsinfonieorchester München

Julio Doggenweiler Fernandez übt seine breit angelegte Tätigkeit als Dirigent hauptsächlich in München aus, wo er seit 20 Jahren lebt und in Chile seinem Heimatland, dass er alljährlich bereist. In den letzten Jahren arbeitete er in Deutschland als...  mehr

Andreas Korn, Moderation

Andreas Korn machte zunächst in Kalifornien einen Highschool-Abschluss und dann in Lüneburg sein Abitur. Während eines kurzen Aufenthaltes in Paris legte er ein französisches Sprachdiplom an der Alliance Francaise ab. Danach studierte er...  mehr