Donnerstag, 12_10_2017 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 1. Abo b | EV
Freitag, 13_10_2017 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 1. Abo g4 | EV
Sonntag, 15_10_2017 19 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 2. Abo k4 | EV

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven, 1770 in Bonn als Sohn einer Musikerfamilie geboren, fiel früh durch seine außergewöhnliche musikalische Begabung auf. 1792 schickte ihn der Bonner Kurfürst nach Wien, um ihm dort eine Vervollkommnung seiner Kenntnisse durch...  mehr

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

Während das 4. Klavierkonzert als schlechthin lyrisches, introvertiertes gilt, gibt sich das zwei Jahre später komponierte 5. Klavierkonzert dezidiert anders, nämlich selbstbewusst-auftrumpfend – ein Werk in der „heroischen" Tonart Es-Dur, von...

 mehr

Pause

Sergej Rachmaninow

Sergej Rachmaninow, einer der größten Pianisten aller Zeiten und einer der herausragendsten Melodiker unter den Komponisten, wurde am 20. März 1873 (1. April nach neuer Zeitrechnung) in Oneg bei Nowgorod als Sohn einer Musikerfamilie geboren. 1888...  mehr

Symphonie Nr. 2 e-moll op. 27

Fast vier Jahre lang sah sich Sergej Rachmaninow nach dem Fiasko seiner ersten Symphonie im Jahre 1897 außerstande, schöpferisch tätig zu sein. Erst eine psychotherapeutische Behandlung und Hypnosen, die er im Jahre 1900 begann, besserten seinen...

 mehr
 

Lorenzo Viotti, Dirigent

Bereits mit 25 Jahren war Lorenzo Viotti Gewinner des Young Conductors Award der Salzburger Festspiele 2015, des 11. internationalen Dirigentenwettbewerbs des Orchestra de Cadaqués sowie Erster Preisträger des Dirigierwettbewerbs beim MDR...  mehr

Behzod Abduraimov, Klavier

Behzod Abduraimovs fesselnde Auftritte werden von Kritikern weltweit immer wieder hoch gelobt; The Times nannte ihn “meisterhaft in allem, was er anfasst” und The Washington Post schrieb: „Halten Sie die Ohren nach ihm auf!“. In den letzten...  mehr