Mittwoch, 21_03_2018 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 4. Abo a | EV
Donnerstag, 22_03_2018 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 5. Abo f | EV
Freitag, 23_03_2018 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 3. Abo h4 | EV

Alban Berg

Alban Berg wurde am 9. Februar 1885 in Wien geboren. Zusammen mit Arnold Schönberg und Anton Webern gehört Alban Berg zu den Hauptvertretern der Neuen Musik vor und nach dem Ersten Weltkrieg. Von seinem Lehrer und Freund Arnold Schönberg in der...  mehr

Konzert für Violine und Orchester "Dem Andenken eines Engels"

Keinem anderen Werk der Wiener Schule gelang es, sich eine solch breite Popularität beim Konzertpublikum zu sichern wie Alban Bergs Violinkonzert; dafür sind seine Gefühlswärme und Ausdrucksintensität verantwortlich, aber auch seine "eingängige"...

 mehr

Pause

Anton Bruckner

An der Musik Anton Bruckners (geboren am 4. September 1824 in Ansfelden bei Linz), der nach Beethoven zu den großen Symphonikern zählt, schieden sich die Geister. Während ihn die einen als Zerstörer von Traditionen sahen, verklärten ihn die anderen...  mehr

Symphonie Nr. 7 E-Dur (Originalfassung 1883)

Erst mit seiner zwischen 1881 und 1883 entstandenen siebten Symphonie gelang Anton Bruckner der wirkliche Durchbruch als Symphoniker. Bereits über die Leipziger Uraufführung am 30. Dezember 1884 unter der Leitung von Arthur Nikisch berichtete...

 mehr
 

Zubin Mehta, Dirigent

Zubin Mehta wurde in 1936 Bombay geboren und erhielt von seinem Vater Mehli Mehta, einem bekannten Geiger und dem Gründer des Bombay Symphony Orchestra, seine erste musikalische Ausbildung. Nach zwei Semestern Medizinstudium konzentrierte er sich...  mehr

Janine Jansen, Violine

Die Violinistin Janine Jansen, die einen beneidenswerten internationalen Ruf genießt, wirkt regelmäßig mit den renommiertesten Orchestern der Welt zusammen, etwa dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem London Symphony Orchestra, den Wiener...  mehr