Sonntag, 08_07_2018 19 Uhr | "Leo 17", Leopoldstr. 17 | Termin speichern

»Regenbogen-Konzert«

Nach dem erfolgreichen Auftaktkonzert der Kooperation mit der Münchner Regenbogen-Stiftung im vergangenen Juli wird die Zusammenarbeit auch zum diesjährigen Christopher Street Day (CSD) fortgeführt. Die Münchner Philharmoniker veranstalten im Rahmen des CSD München am 8. Juli 2018 um 19 Uhr im Rahmen der Patenschaft mit der Münchner Regenbogen-Stiftung ein Kammermusikkonzert im Theater »Leo17«. Das »Regenbogen-Konzert« ist einer der Höhepunkte der PrideWeek des Christopher Street Days, die vom 7.–15. Juli geht. Auftreten werden das »Philharmonische Streichquartett München« und das Rainbow Sound Orchestra Munich (RSO-M). Schirmherr des Konzerts ist wie bereits im letzten Jahr Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Leonard Bernstein

Leonard Bernstein entstammte einer jüdischen Einwandererfamilie aus Riwne (Równo) in der heutigen Ukraine und wurde am 25. August 1918 in Lawrence, Massachusetts, geboren. Er studierte an der Harvard-Universität Klavier und Komposition und wurde 1943...  mehr

"Somewhere" aus der "West Side Story"

Ethel Smyth

"The March of the Women"

Lodewijk Mortelmans

"Erinnerungen an Patroklos Tod" aus der "Homerischen Symphonie"

Alexander Strauch

"Fanfaren-Verfahren-Ouvertüre"

Fanny Mendelssohn-Hensel

Streichquartett Es-Dur

Felix Mendelssohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy, Sohn eines Bankiers und Enkel des Philosophen Moses Mendelssohn, wurde am 3. Februar 1809 in Hamburg geboren und gilt als einer der bedeutendsten Musiker der Romantik. Als Dirigent setzte er neue Standards, die das...  mehr

Streichquartett f-Moll op. 80

 

Rainbow Sound Orchestra Munich

Das Rainbow Sound Orchestra Munich (RSO-M) wurde 2015 auf Initiative der LGBT-Chöre Münchens anlässlich des Various Voices Festival gegründet, das vom 9. bis 13. Mai 2018 im Münchner Gasteig Kulturzentrum und im öffentlichen Raum stattfinden wird....  mehr

Mary Ellen Kitchens, Dirigentin

Alexander Strauch, Dirigent

Philharmonisches Streichquartett München

Das Philharmonische Streichquartett München zeichnet sich schon seit seiner Gründung im Jahr 2007 durch ungewöhnliche Konzertprogramme in unterschiedlichsten Formationen aus. In zahlreichen Auftritten, die das Philharmonische Streichquartett schon...  mehr

Bernhard Metz, Violine

Bernhard Metz, geboren 1973 in Saarbrücken, erhielt seinen ersten Violinunterricht an der von Wolfgang Marschner geleiteten Pflüger-Stiftung in Freiburg. Nach dem Abitur studierte er bei Roman Nodel in Mannheim und Rainer Kussmaul in Freiburg....  mehr

Clément Courtin, Violine

Der in Lille / Frankreich geborene Musiker begann im Alter von acht Jahren mit dem Geigenspiel; von 1995 bis 1997 studierte er in Paris bei Suzanne Gessner. Anschließend wurde Clément Courtin in die Klasse von Igor Oistrach in Brüssel aufgenommen, wo...  mehr

Konstantin Sellheim, Viola

Konstantin Sellheim ist seit 2006 Mitglied der Münchner Philharmoniker, lehrte viele Jahre als Assistent von Prof. Hartmut Rohde an der Universität der Künste Berlin und ist auch als Kammermusiker weltweit unterwegs. Sein Viola-Studium führte ihn...  mehr

Manuel von der Nahmer, Violoncello

Der aus Wuppertal stammende Musiker erhielt im Alter von neun Jahren seinen ersten Cellounterricht. Nachdem er drei erste Bundespreise beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und den ersten Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb "Charles Hennen"...  mehr