Sonntag, 14_10_2018 19 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Festival »MPHIL 360°« | Termin speichern

Freundschafts-Konzert

Unter die Gratulanten wird sich kein Geringerer einreihen als das Mariinsky Orchester, das die einaktige Oper »Iolanta« von Peter I. Tschaikowsky als Geburtstagspräsent überreichen wird. Es war die letzte Opernkomposition Tschaikowskys, die im Dezember 1892 im Mariinsky Theater St. Petersburg uraufgeführt wurde und 1893 im Todesjahr Tschaikowskys unter der Leitung von Gustav Mahler in Hamburg ihre deutsche Erstaufführung erlebte. Liebe mit Hindernissen ist Thema in »Iolanta«, in der die blinde Prinzessin erst ihr Augenlicht erhält und ihre große Liebe findet. Liebe mit Hindernissen ist auch Thema eines Gedichts von Richard Dehmel, das Arnold Schönberg zu seiner »Verklärten Nacht« inspirierte.

Konzertdauer: ca. 2 1/2 Stunden

Arnold Schönberg

Arnold Schönberg ist eine der wichtigsten Komponistenpersönlichkeiten unseres Jahrhunderts. Ausgehend von einer letzten Steigerung der Spätromantik zog er um 1910 mit dem Schritt in die Atonalität die radikalste Konsequenz aus der damals empfundenen...  mehr

"Verklärte Nacht" op. 4 in der Fassung für Streichorchester

Beeindruckt von der Lyrik Richard Dehmels, der Friedrich Nietzsches Herrenmoral mit sozialistischen Ideen verband, wählte Arnold Schönberg im Sommer 1899 dessen Gedicht "Verklärte Nacht" als programmatische Grundlage eines Streichsextetts. Die...

 mehr

Pause

Peter I. Tschaikowsky

Peter I. Tschaikowsky, geboren 25. April 1840 in Votkinsk, studierte zunächst Jura und war 1859-63 Sekretär im Justizministerium; 1863-65 studierte er am Petersburger Konservatorium u.a. bei Anton Rubinstein und lehrte anschließend Musiktheorie am...  mehr

»Iolanta«, Lyrische Oper in einem Akt, konzertante Aufführung

 

Valery Gergiev, Dirigent

In Moskau geboren, studierte Valery Gergiev zunächst Dirigieren bei Ilya Musin am Leningrader Konservatorium. Bereits als Student war er Preisträger des Herbert-von-Karajan Dirigierwettbewerbs in Berlin. 1978 wurde Valery Gergiev 24-jährig Assistent...  mehr

Irina Churilova, Iolanta

In 2009 Irina Churilova graduated from the Novosibirsk State Glinka Conservatoire (class of Zinaida Didenko). Has taken part in master-classes given by Diane Zola and Montserrat Caballé and trained under Enza Ferrari. Since 2008 she has been a...  mehr

Stanislav Trofimov, René

Stanislav Trofimov began his operatic career in the Chelyabinsk Opera House in 2008, he then very quickly moved on to perform the leading bass roles at the Ekaterinburg Opera House, then the Bolshoi Theatre. In 2015, he made his debut at the...  mehr

Alexei Markov, Robert

Alexei Markov began his career as a member of the Mariinsky Academy of Young Singers. He went on to win the Rimsky-Korsakov and Obraztsova vocal competitions, and second prize in the Dresden Bel Canto Competition. Since 2008 he has been a member of...  mehr

Najmiddin Mavlyanov, Vaudémont

Najmiddin Mavlyanov was born in Samarkand and studied at the State Conservatory of Uzbekistan. He was a member of the Navoi Opera Theatre in Tashkent 2003–10, and in 2010 became a member of the Stanislavsky and Nemirovich-Danchenko Theatre. ...  mehr

Roman Burdenko, Ibn-Hakia

Roman Burdenko studied at the Novosibirsk Glinka Conservatoire (class of Vladimir Prudnik) before transferring to the St Petersburg Rimsky-Korsakov Conservatoire from which he graduated in 2008 (class of Vladimir Vaneyev). In 2009 he trained on the...  mehr

Andrei Popov, Almeric

Andrei Popov graduated from the St Petersburg State Rimsky-Korsakov Conservatoire (class of Professor Lev Morozov). In 2000 he entered the Mariinsky Academy of Young Opera Singers (class of Grayr Khanedanian) and joined the Mariinsky Opera as a...  mehr

Yuri Vorobiev, Bertrand

Yuri Vorobiev graduated from the Choral School of the Glinka Academic Cappella in St Petersburg in 1998 and subsequently studied at the St Petersburg State Rimsky-Korsakov Conservatoire. He was a soloist with the Mariinsky Academy of Young Singers...  mehr

Kira Loginova, Brigitta

Kira Loginova graduated from the vocal department of the Rimsky-Korsakov School of Music and the Faculty of Music of the Russian State Herzen Pedagogical University in St Petersburg (2012). She was among the winners of the International Boris...  mehr

Yekaterina Sergeyeva, Laura

Yekaterina Sergeyeva graduated from the St Petersburg State Rimsky-Korsakov Conservatoire in 2005 (сlass of Yevgenia Gorokhovskaya). From 2004 to 2016 she was a soloist with the Mariinsky Academy of Young Singers. Since 2017, she has been a member of...  mehr

Natalia Yevstafieva, Martha

Natalia Yevstafieva graduated from the St Petersburg State Rimsky-Korsakov Conservatoire in 1999. From 1997-2000 she was a soloist with the St Petersburg Musorgsky Academic Theatre of Opera and Ballet where she performed as Marina Mnishek (Boris...  mehr

Marina Mishuk, Einstudierung

Philharmonischer Chor München, Einstudierung: Andreas Herrmann

Der Philharmonische Chor München ist einer der führenden großen Konzertchöre Deutschlands und Partnerchor der Münchner Philharmoniker. Sein Repertoire erstreckt sich über die gesamte Chormusik, von der frühen Mehrstimmigkeit bis hin zur Musik der...  mehr

Mariinsky Orchester

Das Orchester des Mariinsky Theaters St. Petersburg, dessen Geschichte mehr als 200 Jahre zurückreicht, ist heute ein international renommiertes Ensembles und gehört zu den »Top 20« der weltweit führenden Orchester. Regelmäßige Tourneen führen die...  mehr