Donnerstag, 22_11_2018 19_30 Uhr | Sejong Center | Reise | Termin speichern

Sergej Prokofjew

Sergej Prokofjew wurde 1891 auf Gut Sonzowka im Gouvernement Jekaterinoslaw geboren und studierte am Petersburger Konservatorium Komposition, Klavier und Dirigieren. 1918 verließ Prokofjew mit Billigung der sowjetischen Behörden seine Heimat und ließ...  mehr

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C-Dur op. 26

1921 verbrachte Prokofjew den Sommer in Saint Brèvin-les-Pins an der bretonischen Küste. Der Tagesablauf unterlag einer strengen Ordnung, ganz wie es seinem Naturell entsprach: "Ich stehe auf um 8.30 Uhr. Nachdem ich eine heiße Schokolade getrunken...

 mehr

Gustav Mahler

Militärmusik und Trompetensignale, Naturlaut und Kuhglocken, Trauermarsch und Holzhammer - kaum eine Musik oder ein Instrument hat Gustav Mahler (geboren am 7. Juli 1860 in Kalischt, Böhmen) in seinen Sinfonien ausgelassen. Darüber hinaus hat Mahler...  mehr

Symphonie Nr. 1 D-Dur "Titan"

Bereits in der zwischen 1885 und 1888 entstandenen ersten Symphonie ist alles angelegt, was den Symphoniker Gustav Mahler auszeichnet: eine monumentale Form, die sie mit Bruckners Symphonik verbindet, das für Mahler so typische versatzstückartige...

 mehr
 

Valery Gergiev, Dirigent

In Moskau geboren, studierte Valery Gergiev zunächst Dirigieren bei Ilya Musin am Leningrader Konservatorium. Bereits als Student war er Preisträger des Herbert-von-Karajan Dirigierwettbewerbs in Berlin. 1978 wurde Valery Gergiev 24-jährig Assistent...  mehr

Yekwon Sunwoo, Klavier