Samstag, 18_01_2020 18 Uhr | Festspielhaus Baden-Baden | Reise | Termin speichern
Montag, 20_01_2020 20 Uhr | Elbphilharmonie Hamburg | Reise | Termin speichern
Mittwoch, 22_01_2020 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 4. Abonnementkonzert A | mit Einführungsveranstaltung | Termin speichern
Konzertdauer: ca. 2 1/4 Stunden

Claude Debussy

Der Komponist Claude Debussy wurde am 22. August 1862 im französischen Saint-Germain-en-Laye geboren. Er erhielt zunächst Klavierunterricht bei einer Schülerin Chopins. Ab 1873 studierte er Klavier und Komposition am Pariser Konservatorium und gewann...  mehr

"Le martyre de Saint Sébastien" Symphonische Fragmente

Das 1911 entstandene "Mysterienspiel" gehört aufgrund seiner Expressivität und seines Klangfarbenreichtums zu den eindrücklichsten Werken Debussys. Dass diese Komposition über das Martyrium des durch Pfeile zu Tode gemarterten Sebastian trotzdem nur...

 mehr

Pause

Richard Wagner

Die Musikdramen Richard Wagners, geboren am 22. Mai 1813 in Leipzig, wirkten auf seine Zeitgenossen äußerst polarisierend. Während sich die eine Hälfte des Publikums von der emotionalen Sogkraft seiner Werke in Bann ziehen ließ, fühlte sich die...  mehr

"Tristan und Isolde", 2. Aufzug

Wie von keinem anderen Werk des 19. Jahrhunderts ging von "Tristan und Isolde" eine Suggestivkraft aus, die zahlreiche Komponisten, Philosophen, Literaten und sogar Psychoanalytiker in ihrem Schaffen beeinflusste. Keiner, ob Wagner-Anhänger oder...

 mehr
 

Valery Gergiev, Dirigent

In Moskau geboren, studierte Valery Gergiev zunächst Dirigieren bei Ilya Musin am Leningrader Konservatorium. Bereits als Student war er Preisträger des Herbert-von-Karajan Dirigierwettbewerbs in Berlin. 1978 wurde Valery Gergiev 24-jährig Assistent...  mehr

Martina Serafin, Sopran

Martina Serafin was born in Vienna to parents who were singers. She studied at the Vienna Conservatory with Zadeka and then with Otto Edelman. Here she debuted very young in the operetta’s repertoire of F. Lehar, J. Strauss and E. Kalman. As far as...  mehr

Yulia Matochkina, Mezzosopran

Andreas Schager, Tenor

Der österreichische Heldentenor Andreas Schager war zunächst im lyrischen Mozart- und Operettenfach zu Hause, bis er 2011 zu den Heldenpartien Wagners und Strauss‘ wechselte. Schager arbeitet regelmäßig an großen Häusern und Festivals weltweit wie...  mehr

Miljenko Turk, Bariton

Der kroatische Bariton Miljenko Turk schloss sein Gesangsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz ab und vervollständigte seine Studien bei Hans Sotin an der Hochschule für Musik in Köln. 2004 debütierte er an der Dresdner...  mehr

Mikhail Petrenko, Bass

Mit seinen stimmlichen und darstellerischen Fähigkeiten gehört Mikhail Petrenko zu einem der meist gefragten Bässe. Nach seinem Studium am Konservatorium seiner Heimatstadt St. Petersburg machte er sich als Preisträger des Elena Obraztsova...  mehr