Sonntag, 02_02_2020 17 Uhr | Muffathalle | Festival »MPHIL 360°« | Termin speichern

»Café de Paris«

Kammermusik vom Feinsten gibt’s auch zum Abschluss des Festivals »MPHIL 360°«: Unter der Leitung von Valery Gergiev stehen Tschaikowsky Wettbewerbs-Preisträger und Mitglieder der Münchner Philharmoniker gemeinsam auf der Bühne.

Teresa Zimmermann, Harfe

Ihre Persönlichkeit und Ausstrahlung, ihr Musikverständnis und ihre technische Brillanz machen Teresa Zimmermann zu einer der führenden Harfenistinnen der jungen Generation. Im Juni 2014 gewann sie das Probespiel für die Solo-Harfenstelle bei den...  mehr

Sofia Viland, Flöte

Sofia Viland wurde in St. Petersburg geboren und stammt aus einer Flötistenfamilie. Sie studierte am St. Petersburger Konservatorium und an der Musik-Akademie in Basel. 2012 erhielt sie den »Grand Prix of the 21th Century Art Competition« in Kiew und...  mehr

László Kuti, Klarinette

Der aus Ungarn stammende Klarinettist wuchs in einer musikalischen Familie auf und wirkte bereits als Kind im Bläserensemble seiner Heimatstadt mit. Nach dem Beginn seines Studiums in Ungarn wechselte László Kuti an die Universität für Musik und...  mehr

Sergei Dogadin, Violine

Sergei Dogadin wurde in St. Petersburg geboren und erhielt im Alter von fünf Jahren seinen ersten Violinunterricht. Er hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den 9. Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb 2015 in Hannover, den Singapore...  mehr

Marc Bouchkov, Violine

Marc Bouchkov wurde 1991 in eine Geigerfamilie geboren und erhielt von seinem Großvater Mattis Vaitsner im Alter von fünf Jahren den ersten Geigenunterricht. In der Folge lernte er bei Claire Bernard und Boris Garlitzky und studierte als junger...  mehr

Diyang Mei, Viola

Seit Bratschist Diyang Mei beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD 2018 fulminant den ersten Preis im Fach Viola, den Publikumspreis sowie mehrere Sonderpreise gewonnen hat, baut er seine internationale Karriere kontinuierlich aus. Im Herbst...  mehr

Zlatomir Fung, Violoncello

Zlatomir Fung stammt aus einer bulgarisch-chinesischen Familie und begann mit dem Cellospiel im Alter von drei Jahren. Er erlangte mehrere Stipendien darunter die des Ravinia’s Steans Music Institute, des Heifetz International Music Institute und...  mehr

Mao Fujita, Klavier

Der in Tokio geboren Mao Fujita begeisterte das Moskauer Publikum beim 16. Internationalen Tschaikowsky Wettbewerb im Juni 2019 und wurde jeweils zwischen den einzelnen Runden mit herzlichem Applaus begrüßt. Im Oktober folgte bereits eine...  mehr

Kammerorchester der Münchner Philharmoniker

Ein feierliches Konzert im Jahr 1988 anlässlich des 75. Geburtstages von Benjamin Britten im Großen Konzertsaal der Münchner Musikhochschule gilt heute als die Geburtsstunde des Kammerorchesters der Münchner Philharmoniker. Das hochkarätige Ensemble...  mehr

Valery Gergiev, Dirigent

In Moskau geboren, studierte Valery Gergiev zunächst Dirigieren bei Ilya Musin am Leningrader Konservatorium. Bereits als Student war er Preisträger des Herbert-von-Karajan Dirigierwettbewerbs in Berlin. 1978 wurde Valery Gergiev 24-jährig Assistent...  mehr

Maximilian Maier, Moderation