Mittwoch, 25_03_2020 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 6. Abonnementkonzert A | mit Einführungsveranstaltung | Termin speichern
Freitag, 27_03_2020 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 5. Abonnementkonzert F | mit Einführungsveranstaltung | Termin speichern

Absage der Konzerte bis 19. April 2020

Der Spielbetrieb wird vom 11. März bis vorerst 19. April 2020 eingestellt. Hintergrund ist die dynamische Verbreitung des Corona-Virus, die unterbrochen werden soll. Freistaat und Stadt haben sich daher für die Absage von Theateraufführungen, Opern und Konzerten in ihren Häusern entschieden - unabhängig von deren Platzkapazitäten. Abonnentinnen und Abonnenten werden vom Abo-Büro der Münchner Philharmoniker kontaktiert. Einzelkarten werden über München Ticket zurückgenommen.

John Adams

Der US-amerikanische Komponist John Adams zählt neben Steve Reich, Philip Glass und Terry Riley zu den bekanntesten Vertretern der Minimal Music. Seit den 1990er Jahren ordnet Adams selbst seine Kompositionen dem Post-Minimalismus zu. Bereits im...  mehr

"The Chairman Dances"

John Adams "The Chairman Dances" entstammen der Oper "Nixon in China", in welcher US-Präsident Nixon 1972 auf Mao Zedong trifft. Trotz chinesischer Thematik finden sich wenig fernöstliche Einflüsse in der Komposition wieder. Wie die meisten anderen...

 mehr

Maurice Ravel

Maurice Ravel wurde am 07. März 1875 in Ciboure, Basses-Pyrénées, geboren. 1897 trat Ravel in die Kompositionsklasse von Gabriel Fauré ein, daneben studierte er Kontrapunkt, Fuge und Orchestration bei André Gedalge. Gemessen an der Zahl der...  mehr

Konzert für Klavier und Orchester G-Dur

"Ich bin der Ansicht, dass die Musik eines Konzertes fröhlich und brillant sein kann und dass es nicht notwendig ist, nach Tiefe und dramatischer Wirkung zu streben". Dieser Ausspruch Ravels findet seine eindringliche Verkörperung im Klavierkonzert...

 mehr

Pause

Béla Bartók

Béla Bartók wurde am 25. März 1881 in Nagyszentmiklós im Banat, Serbien (damals Ungarn, heute Sânnicolau Mare, Rumänien) geboren. Neben zahlreichen anderen Kompositionen wurde er auch bekannt für seine Sammlung von Volksliedern. Béla Bartók...  mehr

"Concerto for Orchestra" Sz 116

Bela Bartok erhielt im Jahre 1943 von der Serge Koussevitzky Music Foundation einen Kompositionsauftrag für ein Orchesterkonzert. Zu dieser Zeit lebte Bartok im amerikanischen Exil, wurde allerdings kaum aufgeführt und war zudem in schlechter...

 mehr
 

Karina Canellakis, Dirigentin

Die Dirigentin Karina Canellakis stammt aus New York. Sie studierte Violine am Curtis Institute in Philadelphia und Dirigieren an der Juilliard School in New York. Als Mitglied der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker wurde Sir Simon Rattle...  mehr

Bertrand Chamayou, Klavier

Bertrand Chamayou, geboren 1981 in Toulouse, wurde bereits in jungen Jahren von dem Pianisten Jean-François Heisser als herausragendes Talent entdeckt und später am Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique unterrichtet. Anschließend...  mehr