Donnerstag, 29_10_2020 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern
Freitag, 30_10_2020 17_30 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern
Freitag, 30_10_2020 20 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern
Samstag, 31_10_2020 16_30 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern
Samstag, 31_10_2020 19 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern

Max. zwei Karten pro Person
Preise: 61,40 - 12,70 €
Ermäßigung für Schülerinnen, Schüler und Studierende: 12,40 €
Ermäßigung für Schwerbehinderte: 50 %
Bitte beachten Sie das jeweils gültige Hygienekonzept unter www.gasteig.de

Sollten alle Karten vergriffen sein, haben Sie hier die Möglichkeit, sich auf die Warteliste für das jeweilige Programm setzen zu lassen. Sie werden dann per E-Mail informiert, sobald weitere Plätze zugelassen werden.

Bitte beachten Sie die Programmänderung: Aufgrund der derzeit geltenden Reiseeinschränkungen und Quarantänebestimmungen wird Myung-Whun Chung die Konzerte am 29., 30. und 31. Oktober leider nicht dirigieren können. Stattdessen wird Andris Nelsons am Pult der Münchner Philharmoniker stehen.

Claude Debussy

Der Komponist Claude Debussy wurde am 22. August 1862 im französischen Saint-Germain-en-Laye geboren. Er erhielt zunächst Klavierunterricht bei einer Schülerin Chopins. Ab 1873 studierte er Klavier und Komposition am Pariser Konservatorium und gewann...  mehr

"Danse (Tarentelle styrienne)" bearbeitet für Orchester von Maurice Ravel

Ursprünglich schrieb Debussy das Stück für Klavier, im Jahr 1890, als er noch am Pariser Konservatorium studierte. Die eigenwillige Kombination im Titel mutet seltsam an: Tarentelle Styrienne – eine steirische Tarantella? Es gibt keine Hinweise...

 mehr

Richard Wagner

Die Musikdramen Richard Wagners, geboren am 22. Mai 1813 in Leipzig, wirkten auf seine Zeitgenossen äußerst polarisierend. Während sich die eine Hälfte des Publikums von der emotionalen Sogkraft seiner Werke in Bann ziehen ließ, fühlte sich die...  mehr

"Siegfried-Idyll"

Das „Siegfried-Idyll“ entstand parallel zu Wagners Arbeit am dritten Akt der Oper „Siegfried“. Seiner Ehefrau Cosima zum Geburtstag gewidmet, kam es im Treppenhaus der Tribschener Wagner-Villa bei Luzern / Schweiz in einer kleinen Kammerbesetzung zur...

 mehr

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven, 1770 in Bonn als Sohn einer Musikerfamilie geboren, fiel früh durch seine außergewöhnliche musikalische Begabung auf. 1792 schickte ihn der Bonner Kurfürst nach Wien, um ihm dort eine Vervollkommnung seiner Kenntnisse durch...  mehr

Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich ein Streit über die "wahre" Symphonik. Im Kern ging es um die Frage, ob Musik einem Programm folgen solle oder ob sie als autonome Kunst ihre Sinnstiftung allein aus sich selbst heraus...

 mehr
 

Andris Nelsons, Dirigent

Andris Nelsons ist Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra und Gewandhauskapellmeister des Gewandhausorchesters Leipzig. Durch diese beiden Positionen und sein persönliches Engagement entstand so auch eine zukunftsweisende Verbindung zwischen den...  mehr