Samstag, 14_11_2020 19 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern
Sonntag, 15_11_2020 11 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Termin speichern
Bundesregierung und Bayerische Staatsregierung haben weitere Maßnahmen im Kampf gegen Corona beschlossen, darunter fällt auch die Durchführung von Konzerten. Aus diesem Grund müssen alle angekündigten Konzerte der Münchner Philharmoniker im November abgesagt werden. Natürlich werden alle gekauften Konzertkarten zurückerstattet. München Ticket wird sämtliche KartenkäuferInnen bezüglich der Rückzahlungs-Modalitäten kontaktieren.

Bernd Alois Zimmermann

Der prominente deutsche Komponist wurde am 20. März 1918 in Bliesheim bei Köln geboren; er studierte Schulmusik an der Kölner Musikhochschule und besuchte Vorlesungen an der Kölner Universität. Nach zwei Jahren Dienst bei der Wehrmacht nahm Bernd...  mehr

"Giostra Genovese" Alte Tänze verschiedener Meister

Bernd Alois Zimmemann stand zwischen den Stühlen: Er war zu jung, um an die Musiktradition von vor 1933 anknüpfen zu können, andererseits zu alt, um mit der jungen Generation nach 1945 einen radikalen Neuanfang zu suchen. Zimmermann ging einen ganz...

 mehr

Maurice Ravel

Maurice Ravel wurde am 07. März 1875 in Ciboure, Basses-Pyrénées, geboren. 1897 trat Ravel in die Kompositionsklasse von Gabriel Fauré ein, daneben studierte er Kontrapunkt, Fuge und Orchestration bei André Gedalge. Gemessen an der Zahl der...  mehr

Sonate pour Violon et piano (arrangiert für Violine und Orchester von Yan Maresz)

2015 beauftragte das Orchester National de Lyon den französischen Komponisten Yan Maresz (geb. 1966) mit der Orchestrierung von Ravels Violinsonate. Maresz, ein leidenschaftlicher Bewunderer von Ravels Musik, übernahm die Geigenstimme in ihrer...

 mehr

Maurice Ravel

Maurice Ravel wurde am 07. März 1875 in Ciboure, Basses-Pyrénées, geboren. 1897 trat Ravel in die Kompositionsklasse von Gabriel Fauré ein, daneben studierte er Kontrapunkt, Fuge und Orchestration bei André Gedalge. Gemessen an der Zahl der...  mehr

"Le tombeau de Couperin"

Während des 1. Weltkriegs schrieb Maurice Ravel eine 6-teilige Klaviersuite, die als Rückbesinnung auf die stilistischen Ideale des "grand siècle" der französischen Klassik gedacht war. Das Werk sollte weniger eine Huldigung an Francois Couperin,...

 mehr

Maurice Ravel

Maurice Ravel wurde am 07. März 1875 in Ciboure, Basses-Pyrénées, geboren. 1897 trat Ravel in die Kompositionsklasse von Gabriel Fauré ein, daneben studierte er Kontrapunkt, Fuge und Orchestration bei André Gedalge. Gemessen an der Zahl der...  mehr

"Tzigane" Konzertrhapsodie für Violine und Orchester

 

Alain Altinoglu, Dirigent

Alain Altinoglu ist der designierte neue Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt, dessen musikalische Leitung er mit Beginn der Saison 2021/22 übernehmen wird. Seit Anfang 2016 ist er zudem Directeur Musical des Théâtre Royal de la Monnaie....  mehr

Renaud Capuçon, Violine

Renaud Capuçon, geboren 1976, begann mit 14 Jahren sein Studium am Pariser Konservatorium bei Gérard Poulet und Veda Reynold und setzte es später bei Thomas Brandis und Isaac Stern fort. Schon bald vielfach ausgezeichnet, holte ihn Claudio Abbado...  mehr