Sonntag, 02_07_2017 11_30 Uhr | Frasdorfer Niederalmen |

Auf da Oim

Dieses Jahr heißt es bereits zum sechsten Mal: die Münchner Philharmoniker spielen "Auf da Oim". Die Hütten der Frasdorfer Niederalmen werden zum Kammermusiksaal für Wander- und Musikbegeisterte.

Die vier Almen/Hütten befinden sich oberhalb von Frasdorf in 950 m Höhe, sind ab Parkplatz Lederstube in etwa einer Stunde gut zu Fuß erreichbar und liegen eine gute halbe Stunde voneinander entfernt. Bitte rechnen Sie ausreichend Zeit für Anfahrt und evtl. Parkplatzsuche in Frasdorf ein. Zusätzliche Parkplätze stehen z.B. gegenüber der Kirche und am Rathaus zur Verfügung, der Weg verlängert sich damit um ca. 20 Minuten. Getränke stehen auf den Almen/Hütten bereit, für Bewirtung sorgen die Hofalm und die Frasdorfer Hütte. Je nach Witterung denken Sie bitte an Kleidung zum Umziehen und gutes Schuhwerk. Die Almen sind auch mit Regenschirm gut zu erreichen. Für die 19.30 Uhr-Veranstaltung unbedingt eine Taschenlampe mitnehmen. Die Frasdorfer Hütte ist ab 17 Uhr wegen des Konzerts geschlossen.

Besonderer Dank gilt der Tourist-Info Frasdorf, den Freunden und Förderern der Münchner Philharmoniker, den Besitzern der Rauch- und Schmiedalm, den Pächtern von Hofalm und Frasdorfer Hütte sowie der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg und der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling.

Preis pro Konzert: 35 €
Es besteht freie Platzwahl.

Simon Fordham, Violine

In Melbourne / Australien geboren, studierte Simon Fordham Violine am angesehenen Victorian College of Arts in seiner Heimatstadt sowie an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Seine Karriere als Orchestermusiker begann Simon Fordham bei der...  mehr

Beate Springorum, Viola

Ihren ersten Geigenunterricht erhielt Beate Springorum im Alter von vier Jahren von Aniko Baberkoff. Ihr Studium Violin-Studium schloss sie in Rom ab, wo sie 14 Jahre lang lebte und als Geigern in allen renommierten Orchestern und als Kammermusikerin...  mehr

Sissy Schmidhuber, Violoncello

Sissy Schmidhuber wurde 1970 in München geboren und erhielt ihren ersten Cellounterricht im Alter von sieben Jahren. Lange Jahre erhielt sie Unterricht bei Michael Hell. 1988 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik in München bei Helmar...  mehr

Michael Martin Kofler, Flöte

Michael Martin Kofler wurde 1966 in Villach geboren und absolvierte sein Flötenstudium mit Auszeichnung an der Wiener Musikhochschule bei Werner Tripp und Wolfgang Schulz sowie bei Peter-Lukas Graf an der Musikakademie in Basel. Bereits während des...  mehr

Regine Kofler, Harfe

Regine Kofler studierte am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Ragnhild Kopp und erweiterte ihre Ausbildung als Stipendiatin der Landeshauptstadt München am Conservatoire National de Region Bordeaux bei Marie Emanuelle Allant Dupuy und...  mehr

Matthias Ambrosius, Klarinette

Matthias Ambrosius wurde 1975 in Bernkastel-Kues geboren und wuchs in Wittlich-Lüxem auf. Von 1992 bis 1998 war er Saxophonist des Bundes-Jugend-Jazz-Orchesters unter der Leitung von Peter Herbolzheimer. Als Pianist erlangte er 1997 einen 1. Preis...  mehr

Katharina Schmitz, Violine

Katharina Schmitz kam 1996 als Stipendiatin der Münchner Orchesterakademie zu den Münchner Philharmonikern und wurde 1997 als Mitglied aufgenommen. Neben ihrer Tätigkeit im Orchester widmet sie sich einer Vielzahl von kammermusikalischen,...  mehr

Burkhard Sigl, Viola

Burkhard Sigl stammt aus einer Musikerfamilie und begann bereits im Alter von fünf Jahren Violine zu spielen. Schon während seiner Schulzeit am musischen Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg studierte er am dortigen Konservatorium u.a. bei Walter...  mehr

Elke Funk-Hoever, Violoncello

Elke Funk-Hoever studierte u. a. an der Hochschule der Künste Berlin bei Wolfgang Boettcher sowie an der New Yorker Juilliard School bei Zara Nelsova und dem Juilliard String Quartet. Sowohl das Diplom als auch das Konzertsolistenexamen schloss sie...  mehr

Chiemseer Musikanten

Martin Fogt, Sprecher

Martin Fogt wurde in München geboren und studierte an der dortigen Musikhochschule Gesang, Musikpädagogik und Regie und anschließend Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Kunstgeschichte an den Universitäten München und Augsburg. Seit 1985 ist er...  mehr

Philharmonisches Streichquartett München

Bernhard Metz, Violine

Bernhard Metz, geboren 1973 in Saarbrücken, erhielt seinen ersten Violinunterricht an der von Wolfgang Marschner geleiteten Pflüger-Stiftung in Freiburg. Nach dem Abitur studierte er bei Roman Nodel in Mannheim und Rainer Kussmaul in Freiburg....  mehr

Clément Courtin, Violine

Der in Lille / Frankreich geborene Musiker begann im Alter von acht Jahren mit dem Geigenspiel; von 1995 bis 1997 studierte er in Paris bei Suzanne Gessner. Anschließend wurde Clément Courtin in die Klasse von Igor Oistrach in Brüssel aufgenommen, wo...  mehr

Konstantin Sellheim, Viola

Konstantin Sellheim ist seit 2006 Mitglied der Münchner Philharmoniker, lehrte viele Jahre als Assistent von Prof. Hartmut Rohde an der Universität der Künste Berlin und ist auch als Kammermusiker weltweit unterwegs. Sein Viola-Studium führte ihn...  mehr

Manuel von der Nahmer, Violoncello

Der aus Wuppertal stammende Musiker erhielt im Alter von neun Jahren seinen ersten Cellounterricht. Nachdem er drei erste Bundespreise beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und den ersten Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb "Charles Hennen"...  mehr