Donnerstag, 02_05_2019 10 Uhr | Philharmonie im Gasteig | Öffentliche Generalprobe | Veranstaltung im Rahmen von »Spielfeld Klassik« | Termin speichern
Samstag, 04_05_2019 19 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 7. Abonnementkonzert D | mit Einführungsveranstaltung | Termin speichern
Sonntag, 05_05_2019 11 Uhr | Philharmonie im Gasteig | 6. Abonnementkonzert M | Termin speichern

Béla Bartók

Béla Bartók wurde am 25. März 1881 in Nagyszentmiklós im Banat, Serbien (damals Ungarn, heute Sânnicolau Mare, Rumänien) geboren. Neben zahlreichen anderen Kompositionen wurde er auch bekannt für seine Sammlung von Volksliedern. Béla Bartók...  mehr

Rhapsodie Nr. 2 für Violine und Orchester Sz 90

Joseph Haydn

"Eine Symphonie ist seit Haydn kein bloßer Spaß mehr, sondern eine Angelegenheit auf Tod und Leben", würdigte Johannes Brahms die musikalische Leistung Joseph Haydns, der in fast allen Gattungen bahnbrechende Werke schuf. Von der Emotionen fordernden...  mehr

Symphonie Nr. 86 D-Dur Hob. I:86

Pause

György Ligeti

György Ligeti wurde am 28. Mai 1923 als Sohn ungarisch-jüdischer Eltern in Dicsőszentmárton (heute Târnǎveni, Siebenbürgen/Rumänien) geboren. Nach der Niederschlagung des Aufstandes in seiner Heimat verließ er im Dezember 1956 Ungarn aus politischen...  mehr

"Concert Românesc" für Orchester

György Kurtág

Kurtág studierte in Budapest Klavier, Komposition und Kammermusik. Die Kammermusik ist es auch, die ihn am intensivsten beschäftigt. Bis zu seinem Orchesterwerk "Stele" op. 33, das während seines Aufenthalts als Composer-in-residence beim Berliner...  mehr

"Zur Erinnerung an einen Winterabend" für Sopran, Violine und Zymbal op. 8

Béla Bartók

Béla Bartók wurde am 25. März 1881 in Nagyszentmiklós im Banat, Serbien (damals Ungarn, heute Sânnicolau Mare, Rumänien) geboren. Neben zahlreichen anderen Kompositionen wurde er auch bekannt für seine Sammlung von Volksliedern. Béla Bartók...  mehr

"Der wunderbare Mandarin" op. 19 (Konzertfassung)

Aufsehen erregte Béla Bartóks 1926 in Köln uraufgeführte Pantomime "Der wunderbare Mandarin" durch die Absetzung vom Spielplan, die der damalige Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer anordnete. Ihn störte dabei weniger die dissonate und grelle...

 mehr
 

Barbara Hannigan, Dirigentin und Sopran

Die kanadische Künstlerin gastiert als Sängerin regelmäßig bei den Berliner Philharmonikern sowie bei zahlreichen anderen führenden Orchestern weltweit. Dabei arbeitet sie mit Dirigenten und Regisseuren wie Simon Rattle, Katie Mitchell, Andris...  mehr

Sreten Krstič, Violine

Sreten Krstič, seit 1980 Mitglied der Münchner Philharmoniker (seit 1982 als 1. Konzertmeister), wurde 1953 in Belgrad geboren. Er begann im Alter von sieben Jahren, Violine zu spielen und beendete vierzehn Jahre später sein Musikstudium in Belgrad...  mehr