Das Festival MPHIL 360° im Rückblick


Credits: Florian Emanuel Schwarz

»MPHIL 360°«

»MPHIL 360°« geht in die nächste Runde! Der Fasching ist vorbei, der Sommer noch weit, da hilft nur eines: Wir entfliehen dem Februar-Grau mit Hilfe feuriger Musik von Igor Strawinsky und packendem Ballett!

Durch seine große künstlerische Vielfalt hat das sich das Festival »MPHIL 360°« als weltoffenes Musikfest für alle fest zum Leuchtturmevent in Münchens Kulturkalender etabliert. Im Fokus des diesjährigen Festivals vom 22. bis 25. Februar 2018 stehen die vielen musikalischen Facetten des Komponisten Igor Strawinsky.

Mit internationalen, genreübergreifenden Kooperationen schafft »MPHIL 360°« immer wieder neue künstlerische Impulse. Dieses Mal wird die Philharmonie zur Tanzbühne: Zu Gast ist das weltberühmte Mariinsky Ballett mit Strawinskys »Pétrouchka«, gespielt von den Münchner Philharmonikern unter der Leitung Valery Gergievs.

Zum Festival-Programm