Die Münchner Philharmoniker vor Ort...

... im Club: »BMW Clubkonzerte«

Zwei Orchester, zwei Clubs, keine Berührungsängste: Ensembles der Münchner Philharmoniker und des Münchener Kammerorchesters spielen ›ihre‹ Musik auch im Club.

... in St. Korbinian 2018

»MPhil vor Ort« zusammen mit Holleschek+Schlick ging am 10. März 2018 in die nächste Runde. Die vier Himmelsrichtungen standen Pate für die Musik: Norden, Süden, Westen, Osten.

... im MVG Museum 2017

»Drei Frauen und ein Fest« hieß es dieses Mal im MVG Museum. So unterschiedlich die Facetten vom Frausein, so schillernd war die Dirigentin und Solistin: Barbara Hannigan

... im Paulaner 2016

Vor dem Abriss der ehemaligen Paulanerbrauerei in der Au traten am 22.10.2016 die Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker dort auf, im Anschluss gab es in bewährter Manier ein Fest mit Holleschek+Schlick.

... auf da Oim 2016

2016 jährte sich "Auf da Oim" zum fünften Mal. Vier Kammermusikkonzerte mit unterschiedlichen Programmen und Besetzungen waren in der "Schmiedalm", der "Hofalm" und der "Raumalm" zu erleben.

... im Postpalast 2016

Am 30. Januar 2016 war es wieder soweit: MPhil vor Ort im Postpalast! Aziz Shokhakimov dirigierte Werke von Tschaikowsky und Weinberg.

... im Postpalast 2015

Am 24. Januar 2015 war es wieder soweit, MPhil vor Ort ging in die nächste Runde mit Konzert und Fest. Maxime Pascal dirigierte Werke von Beethoven und Glass.

... auf da Oim 2015

Auch 2015 spielten die Münchner Philharmoniker wieder in verschiedenen Kammermusik-Formationen "auf da Oim" in den Hütten der Frasdorfer Niederalmen.

...in den Postgaragen 2015

Seit magischen sieben Jahren feiern Holleschek+Schlick in den Postgaragen. Dann wurden sie abgerissen. Grund genug, davor noch einmal jemanden zu holen, der davon was versteht: Martin Grubinger und die Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker!

... im Münchner Hofbräuhaus

Traditionspflege, die inzwischen schon Tradition hat: die Blasmusik der Münchner Philharmoniker im Hofbräuhaus!

... auf da Oim 2014

Auch 2014 hieß es wieder: „Das Orchester der Stadt – Auf da Oim“. In den Hütten der Frasdorfer Niederalmen spielten die Musikerinnen und Musiker Kammerkonzerte in unterschiedlichen Besetzungen. 

...im Deutschen Theater 2014

Mit einer großen Festgala und einem Konzert der Münchner Philharmoniker unter der Leitung Asher Fischs feierte das Deutsche Theater München am 17. und 18. Januar 2014 nach fünf Jahren seine Wiedereröffnung.

... in der Reithalle 2013

Zweite Runde mit Holleschek+Schlick am 09.11.2013: die Münchner Philharmoniker vor Ort in der Reithalle.

... in den Postgaragen 2013

Die Münchner Philharmoniker und zwei Partymacher feiern zusammen. Das funktioniert?

...auf da Oim 2013

Nach dem durchschlagenden Erfolg von „Auf da Oim“ im letzten Jahr fand 2013 die Fortsetzung in den Hütten der Frasdorfer Niederalmen statt. Nach einem kurzen Aufstieg durch die traumhafte Natur des Chiemgaus erwartete den Besucher Kammermusik auf höchstem Niveau. Die Konzerte wurden präsentiert und moderiert von den Musikern der Münchner Philharmoniker und dem Kabarettisten Thomas Fischer.

... auf da Oim 2012

Unter dem Motto „Das Orchester der Stadt – Auf da Oim“ luden die Münchner Philharmoniker am 24. Juni 2012 ins Almengebiet der Gemeinde Frasdorf im Chiemgau ein. In den Hütten der Frasdorfer Niederalmen spielten die Musikerinnen und Musiker vier Kammerkonzerte in unterschiedlichen Besetzungen.