Andreas Buschau

Andreas Buschau, geboren 1997 in Hildesheim, erhielt seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von neun Jahren bei Joachim Hartz. 2017 begann er sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig bei Professor Guido Segers. Orchestererfahrung sammelte er währenddessen als regelmäßige Aushilfe bei der TfN Philharmonie Hildesheim, dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode sowie der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach. Seit Januar 2022 ist er Stipendiat der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker.