Romain Lucas

credit Frank Bauer

Romain Lucas stammt aus Frankreic und erhielt seinen ersten Fagott-Unterricht im Alter von acht Jahren. Er studierte am Conservatoire National Supérieur de Paris beim Laurent Lefèvre, und an der Musikhochschule Mannheim bei Ole Kristian Dahl.

Als langjähriges Mitglied des Französischen Jugendorchesters, des European Union Youth Orchestras sowie als Akademist der Staatskapelle Berlin spielte er unter namhaften Dirigenten wie Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle und Zubin Mehta in Konzertsälen wie der Berliner Philharmonie, der Carnegie Hall New York und dem Concertgebouw Amsterdam. Meisterkurse belegte er bei Daniele Damiano von den Berliner Philharmonikern, Richard Galler und Carlo Colombo.

2015 wurde er Solo-Fagottist der Badischen Staatskapelle, seit 2019 ist er Solo-Fagottist der Münchner Philharmoniker.