credit Bernhard Buerklin

Felix Gödecke begann im Alter von vier Jahren als Autodidakt mit dem Schlagzeug-Spiel und studierte bis 2018 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Andreas Boettger, Erich Trog, Guido Marggrander und Hilko Schomerus und erhielt Klavierunterricht bei Betsy Mixon-Stemmler und Christian Baufeld. Er war Mitglied der Orchesterakademie der Bamberger Symphoniker und spielte Aushilfe bei zahlreichen Orchestern, u.a. den Bamberger Symphonikern und Gewandhausorchester Leipzig.