André Hartmann

credit Michaela Auer

André Hartmann wurde 1976 in Starnberg geboren; dort erhielt bereits mit vier Jahren seinen ersten Klavierunterricht von seiner Schwester Astrid Hofmann. Hartmann studierte an der Hochschule für Musik und Theater München u.a. bei Prof. Michael Schäfer Musik für das Lehramt an Gymnasien von 1995 bis 2000 und absolvierte in diesem Zusammenhang im Jahr 2003 das 2. Staatsexamen.

Beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg hatte er sein Debüt 2005 als Double des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder, später nochmal als Darsteller von Christian Ude. Seitdem trat er in mehr als 20 Ländern mit seinen musikalisch hochwertigen Moderationen und Kabarettshows auf und wird u.a. im Juli 2020 als Solokünstler beim Rheingau Musikfestival mitwirken. Monatlich empfängt er zudem als Talkmaster zwei prominente Gäste aus dem Münchner Stadtleben zu seinem „Ratschkartell“ im Theater Hofspielhaus.

Konzerttermine mit André Hartmann