Andreas Schager

credit David Jerusalem

Der österreichische Heldentenor Andreas Schager war zunächst im lyrischen Mozart- und Operettenfach zu Hause, bis er 2011 zu den Heldenpartien Wagners und Strauss‘ wechselte.

Schager arbeitet regelmäßig an großen Häusern und Festivals weltweit wie der Metropolitan Opera, Opéra de Bastille, Wiener Staatsoper, Staatsoper Berlin, Teatro alla Scala sowie den Bayreuther Festspielen und mit Dirigenten wie Philippe Jordan, Daniel Barenboim, Valery Gergiev und Christian Thielemann. Zu seinen wichtigsten Partien zählen Siegfried, Tristan und Parsifal.

Neben seinen herausragenden Opernerfolgen ist Andreas Schager auch im Konzertbereich tätig. Höhepunkte der letzten Jahre sind Auftritte mit dem Cleveland Orchestra unter Franz Welser-Möst in Cleveland und der Carnegie Hall sowie Konzerte in der Philharmonie de Paris und im Wiener Konzerthaus mit den Wiener Philharmonikern jeweils unter Philippe Jordan, Auftritte unter Riccardo Chailly in Luzern sowie Konzerte mit Marek Janowski und dem Rundfunk-Sinfonieorchester im Berliner Konzerthaus.