Annette Maucher

credit Hans Engels

Die aus Schleswig-Holstein stammende Musikerin erhielt ihren ersten Klarinettenunterricht in ihrer Heimatstadt Kiel. Es schlossen sich Unterrichtsjahre in Hamburg und zuletzt in Berlin an, wo Annette Maucher von 1990 bis 1992 bei Günter Zeretzke studierte. 1992 erhielt sie ein zweijähriges Stipendium der Herbert-von-Karajan-Stiftung der Berliner Philharmoniker, mit dem sie bei Karl Leister ihr Studium fortsetzte. 1997 bestand Annette Maucher das Konzertexamen an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin. Seit der Spielzeit 1995/96 ist sie stellvertretende Soloklarinettistin der Münchner Philharmoniker.