David Hausdorf

credit wildundleise.de

David Hausdorf erhielt mit fünf Jahren den ersten Violoncello-Unterricht. Nach frühen Wettbewerbserfolgen wurde er als Jungstudent in die Klasse von Josef Schwab an der HfM "Hanns Eisler" Berlin aufgenommen und absolvierte hier später sein Diplomstudium. Im Sommer 2006 legte David Hausdorf nach zweijährigem Aufbaustudium bei Michael Sanderling sein Konzertexamen an der HfMDK in Frankfurt am Main ab. Er war Stipendiat des Deutschen-Symphonie-Orchesters Berlin und spielte im Rundfunksinfonieorchester Berlin. Seine intensive kammermusikalische Tätigkeit führte ihn in verschiedensten Besetzungen auf zahlreiche Konzertreisen ins In- und Ausland. Seit 2006 ist er bei den Münchner Philharmonikern engagiert.