Emilio Yepes Martinez

credit Hans Engels

Emilio Yepes-Martinez begann im Alter von acht Jahren mit dem Kontrabassspiel und studierte zunächst bei Ludwig Streicher, Rainer Zepperitz und Antonio García an der renommierten Reina Sofía in Madrid. Er setzte seine Ausbildung bei Esko Laine an der Hanns Eisler für Musik in Berlin fort und arbeitete bereits in jungen Jahren als Solobassist des Gustav Mahler Jugendorchesters mit namhaften Dirigenten und Solisten zusammen.

Seit 2008 ist Emilio Yepes-Martinez Mitglied der Münchner Philharmoniker und widmet sich seither intensiv seiner Konzerttätigkeit. Als Solist tritt er mit verschiedenen Orchestern in ganz Europa auf. Auch als Lehrer ist er international gefragt. Neben seiner Unterrichtstätigkeit bei diversen Meisterkursen ist Emilio Yepes-Martinez als Dozent des zentralamerikanischen Jugendorchesters mit großem Engagement um die Förderung junger Talente bemüht.