Johann Christoph Pezel

Johann Christoph Pezel wurde 1639 in Glatz geboren. Dokumentarische Belege über ihn gibt es erst ab 1664 für die Aufnahme seiner Tätigkeit als Geiger in der Leipziger Ratsmusik, später als Stadtpfeifer. 1680 erhielt er die Stelle des Stadtmusikus in Bautzen, wo er bis zu seinem Tode eine ebenso rege Wirksamkeit wie zuvor in Leipzig entwickelte. Mit vielen handschriftlichen und gedruckten Werken war Pezel eine führende Musikerpersönlichkeit zwischen 1670 und 1690. Er starb 1694 in Bautzen.