»Philharmonisches Fest für Alle«

125 Jahre Münchner Philharmoniker und der Traum vom Fliegen: Am 1. Juni 2019 drehte sich im Münchner Gasteig einen Tag lang alles um das Thema Fliegen. Die Münchner Philharmoniker präsentierten sich in Konzerten, Workshops, musikalischen Flug-Shows und einer Soundinstallation. Höhepunkt war die Uraufführung der Auftragskomposition »Atlas der bewegten Luft«von Georg Nussbaumer, an der im ersten Teil des Diptychons zahlreiche Laien- und Profiensembles beteiligt waren und im zweiten Teil vier Schneekanonen zum Instrument wurden.

Abends gab es musikalische Höhenflüge im Celibidacheforum mit »Philip Bradatsch & Band«, »Monokini« und »Los Pitutos«.

Konzeption: trugschluss

Samstag, 01_06_2019

Konzeption: