mphil Logo - zur Startseite

Schostakowitsch
Mahler

Musikverein Wien

  • Conductor

    Tugan Sokhiev

    Internationally renowned conductor Tugan Sokhiev divides his time between the symphonic and lyric repertoire, guest conducting the most prestigious orchestras around the world.

    As Music Director of the Orchestre National du Capitole de Toulouse from…

    more

  • Soprano

    Christiane Karg

    Born in Feuchtwangen (Bavaria), soprano Christiane Karg studied at the Salzburg Mozarteum with Heiner Hopfner and in Wolfgang Holzmair's Lied class, and was awarded the Lilli Lehmann Medal for her master's degree in opera/musical theater. While still…

    more

  • Dmitrij Schostakowitsch

    Russian composer Dmitrij Schostakowitsch, born on September 25th 1906 in St. Petersburg, was in a difficult artistic position. He was severely restricted in his artistic freedom by the severe strictures of the Soviet Union's cultural ideologues and…

    more

    Symphony No. 6 in B minor, Opus 54 (1939)

  • Intermission

  • Gustav Mahler

    Military music and trumpet calls, the sounds of nature and cow bells, funeral march and wooden mallet – there is hardly any kind of music or any instrument missing from the symphonies of Gustav Mahler (born on July 7, 1860 in the Czech town of…

    more

    Symphony No. 4 in G major

    Symphony No. 4 in G major

    Gustav Mahler´s Fourth Symphony is certainly his most “classical” one in terms of dimensions, orchestration and stylistic approach. It was written in 1889 and 1900 in his summer refuge in Maiernigg on the Wörthersee. Its basic mood is through and…

    more

  • Conductor

    Tugan Sokhiev

    Internationally renowned conductor Tugan Sokhiev divides his time between the symphonic and lyric repertoire, guest conducting the most prestigious orchestras around the world.

    As Music Director of the Orchestre National du Capitole de Toulouse from…

    more

  • Soprano

    Christiane Karg

    Born in Feuchtwangen (Bavaria), soprano Christiane Karg studied at the Salzburg Mozarteum with Heiner Hopfner and in Wolfgang Holzmair's Lied class, and was awarded the Lilli Lehmann Medal for her master's degree in opera/musical theater. While still…

    more

  • Dmitrij Schostakowitsch

    Russian composer Dmitrij Schostakowitsch, born on September 25th 1906 in St. Petersburg, was in a difficult artistic position. He was severely restricted in his artistic freedom by the severe strictures of the Soviet Union's cultural ideologues and…

    more

    Symphony No. 6 in B minor, Opus 54 (1939)

  • Intermission

  • Gustav Mahler

    Military music and trumpet calls, the sounds of nature and cow bells, funeral march and wooden mallet – there is hardly any kind of music or any instrument missing from the symphonies of Gustav Mahler (born on July 7, 1860 in the Czech town of…

    more

    Symphony No. 4 in G major

    Gustav Mahler´s Fourth Symphony is certainly his most “classical” one in terms of dimensions, orchestration and stylistic approach. It was written in 1889 and 1900 in his summer refuge in Maiernigg on the Wörthersee. Its basic mood is through and…

    more

Duration of concert: about 2 h

credit Gisela Schenker

Directions

The Isarphilharmonie is located on the terrain of the »Gasteig HP8«. Please use public transportation if possible, as there is limited parking available.

Isarphilharmonie
Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München

  • Arrival by subway:
    U3: Station Brudermühlstraße, walking distance 350m or bus 54/X30
    U1: Station Candidplatz, bus 54/X30 or shuttle to Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

  • Arrival by bus:
    Bus 54: Station Schäftlarnstraße/Gasteig HP8
    Bus X30: Station Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

  • Arrival by car:
    Blumengroßmarkt, Lagerhausstraße 5: Shuttle to Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

Social Media

Further Events

  • Sibelius
    Schostakowitsch

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Tugan Sokhiev

      Internationally renowned conductor Tugan Sokhiev divides his time between the symphonic and lyric repertoire, guest conducting the most prestigious orchestras around the world.

      As Music Director of the Orchestre National du Capitole de Toulouse from…

      more

    • Violin

      Naoka Aoki

      Naoka Aoki wurde in Japan geboren und begann im Alter von drei Jahren mit dem Geigenspiel. Ihr Studium absolvierte sie bei Prof. Mayumi Fujikawa an der Royal Academy of Music in London und an dem Royal College of Music. In Japan erhielt sie…

      more

    • Jean Sibelius: Concerto for Violin
    • Dmitrij Schostakowitsch: Symphony No. 5
    Isarphilharmonie
  • Rachmaninow

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Lorenzo Viotti

      In seiner zweiten Saison als Chefdirigent des Netherlands Philharmonic Orchestra präsentiert Lorenzo Viotti im Concertgebouw fünf abwechslungsreiche Konzertprogramme mit Werken von Mozart, Brahms, Strauss bis hin zu Mahler, Szymanowski, Rachmaninow,…

      more

    • Soprano

      Marina Rebeka

      Seit ihrem internationalen Durchbruch bei den Salzburger Festspielen 2009 unter der Leitung von Riccardo Muti ist die lettische Sopranistin Marina Rebeka regelmäßiger Gast in den renommiertesten Konzertsälen und Opernhäusern der Welt. Sie arbeitet…

      more

    • Tenor

      Andrew Staples

      Der englische Tenor Andrew Staples war Chorknabe an der St Paul’s Cathedral und erhielt seine Ausbildung am King’s College in Cambridge, am Royal College of Music und an der Benjamin Britten International Opera School. Derzeit studiert er bei Ryland…

      more

    • Baritone

      Albert Dohmen

      Albert Dohmen kann auf eine langjährige internationale Karriere zurückblicken, deren erster Höhepunkt sein Wozzeck bei den Salzburger Oster- und Sommerfestspielen 1997 mit den Berliner bzw. Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Claudio Abbado…

      more

    • Philharmonischer Chor München

      Der Philharmonische Chor München ist einer der führenden Konzertchöre Deutschlands und Partnerchor der Münchner Philharmoniker. Er wurde 1895 von Franz Kaim, dem Gründer der Münchner Philharmoniker, ins Leben gerufen. Seit 1996 wird er von…

      more

    • Sergej Rachmaninow: »Symphonic Dances«
    • Sergej Rachmaninow: »The Bells«
    Isarphilharmonie
  • Rachmaninow

    Isarphilharmonie
    • Conductor

      Lorenzo Viotti

      In seiner zweiten Saison als Chefdirigent des Netherlands Philharmonic Orchestra präsentiert Lorenzo Viotti im Concertgebouw fünf abwechslungsreiche Konzertprogramme mit Werken von Mozart, Brahms, Strauss bis hin zu Mahler, Szymanowski, Rachmaninow,…

      more

    • Soprano

      Marina Rebeka

      Seit ihrem internationalen Durchbruch bei den Salzburger Festspielen 2009 unter der Leitung von Riccardo Muti ist die lettische Sopranistin Marina Rebeka regelmäßiger Gast in den renommiertesten Konzertsälen und Opernhäusern der Welt. Sie arbeitet…

      more

    • Tenor

      Andrew Staples

      Der englische Tenor Andrew Staples war Chorknabe an der St Paul’s Cathedral und erhielt seine Ausbildung am King’s College in Cambridge, am Royal College of Music und an der Benjamin Britten International Opera School. Derzeit studiert er bei Ryland…

      more

    • Baritone

      Albert Dohmen

      Albert Dohmen kann auf eine langjährige internationale Karriere zurückblicken, deren erster Höhepunkt sein Wozzeck bei den Salzburger Oster- und Sommerfestspielen 1997 mit den Berliner bzw. Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Claudio Abbado…

      more

    • Philharmonischer Chor München

      Der Philharmonische Chor München ist einer der führenden Konzertchöre Deutschlands und Partnerchor der Münchner Philharmoniker. Er wurde 1895 von Franz Kaim, dem Gründer der Münchner Philharmoniker, ins Leben gerufen. Seit 1996 wird er von…

      more

    • Sergej Rachmaninow: »Symphonic Dances«
    • Sergej Rachmaninow: »The Bells«
    Isarphilharmonie
  • »West meets east«

    Münchner Künstlerhaus
    • Clarinet

      Albert Osterhammer

      In Prien am Chiemsee geboren, erhielt Albert Osterhammer seinen ersten Unterricht im Klarinettenspiel an der örtlichen Musikschule in Grassau / Chiemgau, wo er später auch als Lehrer arbeitete. 1985 begann er bei Gerd Starke an der Münchner…

      more

    • Violin

      Odette Couch

      Odette Couch begann ihr Geigenstudium im Alter von sieben Jahren. Mit elf Jahren wurde sie als Jungstudentin an der Amsterdamer Musikhochschule aufgenommen. Ab 1985 setzte sie ihr Studium in den USA fort, wo sie den Bachelor und den Master of Music…

      more

    • Cello

      Elke Funk-Hoever

      Elke Funk-Hoever studierte u. a. an der Hochschule der Künste Berlin bei Wolfgang Boettcher sowie an der New Yorker Juilliard School bei Zara Nelsova und dem Juilliard String Quartet. Sowohl das Diplom als auch das Konzertsolistenexamen schloss sie…

      more

    • Piano

      Ivana Svarc-Grenda

      Die Pianistin begann ihre Ausbildung am Konservatorium ihrer Heimatstadt Zagreb. 1988 wechselte sie ans Peabody Conservatory of Music in Baltimore (USA), um anschließend an der Hochschule der Künste in Berlin und am Salzburger Mozarteum ihr Studium…

      more

    • Ludwig van Beethoven: »Gassenhauer-Trio«
    • Dmitrij Schostakowitsch: Trio for Piano, Violin and Violoncello No. 1
    • Arash Teymourian: »Novelette«
    • Walter Rabl: Quartet for Clarinet, Violin, Cello and Piano
    Münchner Künstlerhaus