mphil Logo - zur Startseite

Albert Osterhammer

In Prien am Chiemsee geboren, erhielt Albert Osterhammer seinen ersten Unterricht im Klarinettenspiel an der örtlichen Musikschule in Grassau / Chiemgau, wo er später auch als Lehrer arbeitete. 1985 begann er bei Gerd Starke an der Münchner Musikhochschule zu studieren; nach Abschluss der Meisterklasse wurde er Stipendiat der Herbert-von-Karajan-Stiftung der Berliner Philharmoniker und setzte seine Studien bei Karl Leister in Berlin fort. Sein erstes Engagement trat Albert Osterhammer am Opernhaus in Frankfurt am Main an; seit 1995 ist er Bassklarinettist der Münchner Philharmoniker. Albert Osterhammer ist einer der seltenen Universalisten der Klarinetten-Literatur; als gefragter Kammermusik-Partner spielt er das entlegenste Repertoire und ist stets auf der Suche nach neuer Literatur für sein Instrument.

credit Frank Bauer

Konzerttermine mit Albert Osterhammer

»KLEINE TROMMEL GANZ GROSS«

Münchner Künstlerhaus
  • Schlagzeug

    Sebastian Förschl

    Der Schlagzeuger Sebastian Förschl erhielt seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater München bei Peter Sadlo und Franz Bach. Im Sommer 2009 legte er die Diplomprüfung ab und trat in die Meisterklasse über. Sebastian Förschl war…

    mehr

  • Schlagzeug

    Michael Leopold

    Michael Leopold studierte Schlagzeug bei Prof. Peter Sadlo an der Hochschule für Musik und Theater in München. 2007 gewann er einen 1.Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert", 2009 erhielt er den Kulturförderpreis seiner Heimatstadt…

    mehr

  • Schlagzeug

    Jörg Hannabach

    Jörg Hannabach erhielt seine Ausbildung bei Arnold Riedhammer am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium und bei Franz Bach an der Hochschule für Musik in Frankfurt, wo er sein Studium mit dem Künstlerischen Diplom abschloss. 1992 wurde er Mitglied…

    mehr

  • Pauke

    Stefan Gagelmann

    Der 1965 geborene Musiker erhielt im Alter von 9 Jahren seinen ersten Schlagzeug-Unterricht und wurde bereits als 12-Jähriger an der Musikhochschule Trossingen als Jungstudent aufgenommen. Dort begann er 1982 sein Schlagzeug-Studium bei Prof. Hermann…

    mehr

  • Pauke

    Felix Janosa

    Felix Janosa ist Komponist, Pianist, Sänger und Kabarettist. Mit zwölf schrieb er seine ersten Kompositionen, später studierte er Schulmusik mit Hauptfach Komposition an der Folkwang Hochschule in Essen. Aber statt dann Musiklehrer zu werden, schlug…

    mehr

  • ( ... )
  • Andy Akiho: »Stop Speaking«
  • Bohuslav Martinů: Quartett für Klarinette, Horn, Violoncello und kleine Trommel
  • John Cage: »Composed Improvisation for Snare Drum«
  • Mauricio Raúl Kagel: »Rrrrrrr…«, Sechs Percussion Duos
  • ( ... )
Münchner Künstlerhaus