credit Marco Borggreve
zurück
  • Peter I. Tschaikowsky

    Peter I. Tschaikowsky, geboren 25. April 1840 in Votkinsk, studierte zunächst Jura und war 1859-63 Sekretär im Justizministerium; 1863-65 studierte er am Petersburger Konservatorium u.a. bei Anton Rubinstein und lehrte anschließend Musiktheorie am…

    Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35

    "Zum ersten Male in meinem Leben fühlte ich mich gezwungen, ein neues Werk zu beginnen, ohne das vorhergehende abgeschlossen zu haben. Bisher hielt ich mich fest an die Regel, niemals eine neue Arbeit anzufangen, solange die alte nicht beendet war.…

  • Modest Mussorgsky

    Bereits als junger Offizier von der Musik fasziniert, lernte Mussorgskij zunächst das Klavierspiel. Inspiriert durch die Bekanntschaft mit Balakirew, einem Komponisten, der eine neue russische Musik proklamierte, fühlte Mussorgskij sich berufen, als…

    "Bilder einer Ausstellung" (Instrumentierung: Maurice Ravel)

    Ursprünglich für Klavier komponiert, gehört der Zyklus "Bilder einer Ausstellung" heute zu den beliebtesten Stücken im Konzertsaal - und das nicht zuletzt aufgrund der kongenialen Orchestrierung Maurice Ravels. Mit einem sicheren Gespür für den…

  • Krzysztof Urbański Dirigent

    Der polnische Dirigent Krzysztof Urbański war von 2011 bis 2021 Musikdirektor des Indianapolis Symphony Orchestra und von 2010 bis 2017 Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Trondheim Symphony Orchestra, das ihn zum Ende seiner Amtszeit zum…

  • Nemanja Radulovic Violine

    Geboren 1985 in Serbien, studierte Nemanja Radulovic an der Fakultät für darstellende Künste in Belgrad bei Dejan Mihailovic und an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken bei Joshua Epstein. Im Alter von 14 Jahren wurde er am renommierten…