mphil Logo - zur Startseite

»Der Karneval der Tiere«

Doppelkegel der BMW Welt

alle Termine mit diesem Konzertprogramm

  • , Doppelkegel der BMW Welt
  • , Doppelkegel der BMW Welt
  • Fagott

    Johannes Hofbauer

    Der Salzburger Fagottist Johannes Hofbauer begann seine musikalische Ausbildung mit sechs Jahren bei Gerti Hollweger. Er konzertierte als Solofagottist mit Orchestern wie den Münchner Philharmonikern oder Wiener Symphonikern. Substitutentätigkeiten…

    mehr

  • Klarinette

    Alexandra Gruber

    Alexandra Gruber wurde in Freudenstadt im Schwarzwald geboren, begann bereits fünfjährig mit dem Klavierspiel, mit neun Jahren folgte dann die Klarinette. Ihr Studium im Hauptfach Klarinette absolvierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik in…

    mehr

  • Schlagzeug

    Michael Leopold

    Michael Leopold studierte Schlagzeug bei Prof. Peter Sadlo an der Hochschule für Musik und Theater in München. 2007 gewann er einen 1.Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert", 2009 erhielt er den Kulturförderpreis seiner Heimatstadt…

    mehr

  • Horn

    Alois Schlemer

    Der in Rosenheim geborene Musiker erhielt im Alter von acht Jahren seinen ersten Musikunterricht. Sein Hornstudium begann Alois Schlemer zunächst bei Hans Noeth, dem langjährigen Solohornisten des Bayerischen Staatsorchesters, um es von 1978 bis 1982…

    mehr

  • Oboe

    Lisa Outred

    Lisa Outred wurde im Jahr 1969 in Perth (Australien) geboren. Bereits mit 12 Jahren wurde sie Stipendiatin der Perth Modern Highschool. Ihr Studium an der University of West Australia bei Joel Marangella sowie Anne Gilby schloss sie mit Auszeichnung…

    mehr

  • Flöte

    Gabriele Krötz

    Die aus Rosenheim stammende Gabriele Krötz studierte nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Elisabeth Weinzierl-Wächter und Philippe Boucly. Nach dem Abschluss als Diplom-Musikerin wechselte sie ans…

    mehr

  • Schauspiel und Konzept
  • »Der Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns, Arrangement für Bläserquintett und Schlagwerk von Andreas Takmann.

    »Der Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns, Arrangement für Bläserquintett und Schlagwerk von Andreas Takmann.

    mehr

Tickets:

Kategorie I U30 8€ Erwachsene 12€
Kategorie II U30 6€ Erwachsene 10€

  • Fagott

    Johannes Hofbauer

    Der Salzburger Fagottist Johannes Hofbauer begann seine musikalische Ausbildung mit sechs Jahren bei Gerti Hollweger. Er konzertierte als Solofagottist mit Orchestern wie den Münchner Philharmonikern oder Wiener Symphonikern. Substitutentätigkeiten…

    mehr

  • Klarinette

    Alexandra Gruber

    Alexandra Gruber wurde in Freudenstadt im Schwarzwald geboren, begann bereits fünfjährig mit dem Klavierspiel, mit neun Jahren folgte dann die Klarinette. Ihr Studium im Hauptfach Klarinette absolvierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik in…

    mehr

  • Schlagzeug

    Michael Leopold

    Michael Leopold studierte Schlagzeug bei Prof. Peter Sadlo an der Hochschule für Musik und Theater in München. 2007 gewann er einen 1.Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert", 2009 erhielt er den Kulturförderpreis seiner Heimatstadt…

    mehr

  • Horn

    Alois Schlemer

    Der in Rosenheim geborene Musiker erhielt im Alter von acht Jahren seinen ersten Musikunterricht. Sein Hornstudium begann Alois Schlemer zunächst bei Hans Noeth, dem langjährigen Solohornisten des Bayerischen Staatsorchesters, um es von 1978 bis 1982…

    mehr

  • Oboe

    Lisa Outred

    Lisa Outred wurde im Jahr 1969 in Perth (Australien) geboren. Bereits mit 12 Jahren wurde sie Stipendiatin der Perth Modern Highschool. Ihr Studium an der University of West Australia bei Joel Marangella sowie Anne Gilby schloss sie mit Auszeichnung…

    mehr

  • Flöte

    Gabriele Krötz

    Die aus Rosenheim stammende Gabriele Krötz studierte nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Elisabeth Weinzierl-Wächter und Philippe Boucly. Nach dem Abschluss als Diplom-Musikerin wechselte sie ans…

    mehr

  • Schauspiel und Konzept

Tickets:

Kategorie I U30 8€ Erwachsene 12€
Kategorie II U30 6€ Erwachsene 10€

  • »Der Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns, Arrangement für Bläserquintett und Schlagwerk von Andreas Takmann.

    »Der Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns, Arrangement für Bläserquintett und Schlagwerk von Andreas Takmann.

    mehr

Für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren.

Eigentlich sollte es ein festliches Konzert werden. Der „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns steht auf dem Programm. Erwartungsvolle Spannung, doch dann: … kommt die Reinigungsfachkraft! 

Und wo eben noch Klarinette und Fagott spielten, tanzen nun Elefanten und Bären. Hühner gackern mitten im Konzert und wilde Esel stürmen die Bühne. Und warum können Schildkröten keinen Cancan tanzen? Schützen die Sticks des Schlagzeugers auch vor Angriffen? Angesteckt von der Musik vergisst die Reinigungsfachkraft zunehmend ihre Pflichten und taucht gemeinsam mit den Musikern des Ensembles und dem Publikum in die Welt der tierischen Töne ein.

 Konzept von Monika Sigl-Radauer.

Konzertdauer: ca. 1 Stunde

Weitere Veranstaltungen

  • Sibelius
    Mahler

    Gastkonzert

    Elbphilharmonie Hamburg
    • Dirigent

      Daniel Harding

      Daniel Harding ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Swedish Radio Symphony Orchestra. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Musikalischer Direktor des Orchestre de Paris und von 2007 bis 2017 Erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Das…

      mehr

    • Jean Sibelius: »Tapiola«
    • Gustav Mahler: 5. Symphonie
    Elbphilharmonie Hamburg
  • Escaich
    Bruckner

    Gastkonzert

    Elbphilharmonie Hamburg
    • Dirigent

      Daniel Harding

      Daniel Harding ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Swedish Radio Symphony Orchestra. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Musikalischer Direktor des Orchestre de Paris und von 2007 bis 2017 Erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Das…

      mehr

    • Violine

      Renaud Capuçon

      Renaud Capuçon gilt nicht nur als einer der führenden Geiger und Kammermusiker mit weitgespanntem Repertoire, sondern ist auch als Festivalleiter und Pädagoge aktiv. Weltweit wird er für seinen einzigartigen Geigenton, musikalische Eleganz und…

      mehr

    • Thierry Escaich: 2. Violinkonzert »Au-delà du rêve« (Auftragswerk und Uraufführung)
    • Anton Bruckner: 4. Symphonie »Romantische«
    Elbphilharmonie Hamburg
  • Escaich
    Bruckner

    Gastkonzert

    Philharmonie de Paris
    • Dirigent

      Daniel Harding

      Daniel Harding ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Swedish Radio Symphony Orchestra. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Musikalischer Direktor des Orchestre de Paris und von 2007 bis 2017 Erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Das…

      mehr

    • Violine

      Renaud Capuçon

      Renaud Capuçon gilt nicht nur als einer der führenden Geiger und Kammermusiker mit weitgespanntem Repertoire, sondern ist auch als Festivalleiter und Pädagoge aktiv. Weltweit wird er für seinen einzigartigen Geigenton, musikalische Eleganz und…

      mehr

    • Thierry Escaich: 2. Violinkonzert »Au-delà du rêve« (Auftragswerk und Uraufführung)
    • Anton Bruckner: 4. Symphonie »Romantische«
    Philharmonie de Paris
  • »MPhil Tea Time«

    Alte Utting
    • Violoncello

      Floris Mijnders

      Floris Mijnders, geboren in Den Haag, bekam als Achtjähriger den ersten Cellounterricht von seinem Vater. Ab 1984 studierte er bei Jean Decroos am Royal Conservatory Den Haag. Während seines Studiums spielte er im European Youth Orchestra und…

      mehr

    • Violoncello

      Sissy Schmidhuber

      Sissy Schmidhuber wurde 1970 in München geboren und erhielt ihren ersten Cellounterricht im Alter von sieben Jahren. Lange Jahre erhielt sie Unterricht bei Michael Hell. 1988 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik in München bei Helmar…

      mehr

    • Violoncello

      Sven Faulian

      Der in Neubrandenburg geborene Musiker begann sein Cellostudium 1981 an der Musikschule seiner Heimatstadt. 1985 wurde er als externer Schüler an der "Spezialschule für Musik" der Hochschule für Musik "Hanns Eisler", ab 1986 dann als Direktschüler in…

      mehr

    • Violoncello

      Manuel von der Nahmer

      Der aus Wuppertal stammende Musiker erhielt im Alter von neun Jahren seinen ersten Cellounterricht. Nachdem er drei erste Bundespreise beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und den ersten Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb "Charles Hennen"…

      mehr

    Alte Utting