Design: Frank Fienbork & Nicole Elsenbach
zurück
  • Aram Chatschaturjan

    Konzert für Flöte und Orchester (Original für Violine)

  • Johannes Brahms

    "Neue Bahnen" lautete der Titel eines enthusiastischen Aufsatzes in der "Neuen Zeitschrift für Musik", mit dem Robert Schumann Johannes Brahms (geboren am 7. Mai 1833 in Hamburg) der Musikwelt bekanntmachte. Von Schumann als Neuerer gelobt, wurde…

    Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

    Kaum jemand hat Johannes Brahms´ 4. Symphonie e-Moll op. 98 bereits wenige Monate nach der Uraufführung im Jahr 1885 enthusiastischer charakterisiert, als der mit Brahms befreundete Geiger Joseph Joachim in einem Brief an den Komponisten: "Wir haben…

  • Tugan Sokhiev Dirigent

    Der international renommierte Dirigent Tugan Sokhiev gastiert bei den bedeutendsten Orchestern der Welt. Als Musikdirektor Des Orchestre National du Capitole de Toulouse von 2008 bis 2022 leitete Tugan Sokhiev zahlreiche erfolgreiche Konzertsaisons,…

  • Michael Martin Kofler Flöte

    Michael Martin Kofler wurde 1966 in Villach geboren und absolvierte sein Flötenstudium mit Auszeichnung an der Wiener Musikhochschule bei Werner Tripp und Wolfgang Schulz sowie bei Peter-Lukas Graf an der Musikakademie in Basel.

    1987 berief ihn…


Aufgrund anhaltender Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen bei Reisen aus bzw. in die Volksrepublik China muss die Aufführung der »Buddha Passion« von Tan Dun leider auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Die besonderen Besetzungsanforderungen des Werks mit indigenen Sänger*innen und traditionellen chinesischen Instrumentalist*innen machen eine Realisierung des Projektes unter den bestehenden Einschränkungen leider unmöglich.

Das Konzert am 1. Mai 2022 wird ersatzlos gestrichen. Tugan Sokhiev wird am 30. April zu Gast sein und ein Sonderkonzert dirigieren. Auf dem Programm: Das Flötenkonzert von Aram Chatschaturjan mit unserem Haus-eigenen Solo-Flötisten Michael Martin Kofler und die 4. Symphonie von Johannes Brahms. Bereits gekaufte Karten für den 1. Mai können via München Ticket zurückgegeben werden oder auf den 30. April umgebucht werden. Karten für den 30. April behalten ihre Gültigkeit, können aber auf Wunsch aufgrund der Programm- und Besetzungsänderung ebenfalls via München Ticket storniert werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an info@muenchenticket.de.