mphil Logo - zur Startseite

»Klassik am Odeonsplatz«

Odeonsplatz

  • Dirigent

    Lahav Shani

    Seit 2018 ist Shani Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Ab der Saison 20/21 übernahm er die Position des Musikdirektors des Israel Philharmonic Orchestra und löste damit Zubin Mehta ab, der diese Position 50 Jahre lang innehatte. Zuvor…

    mehr

  • Violine

    Anne-Sophie Mutter

    Anne-Sophie Mutter ist ein musikalisches Phänomen: Seit nunmehr 46 Jahren konzertiert die Virtuosin weltweit in allen bedeutenden Musikzentren und prägt die Klassikszene als Solistin, Mentorin und Visionärin.

    Dabei ist die viermalige Grammy® Award…

    mehr

  • Carl Maria von Weber

    Er gilt als der Vater der deutschen romantischen Oper: Carl Maria von Weber. Mit seinem "Freischütz schuf er gewissermaßen den Prototyp, und mit den darauf folgenden Opern "Euryanthe und "Oberon" ging dieser Gattungstyp dann in Serie, eine Serie, die…

    mehr

    Ouvertüre zu »Oberon«

    Die Ouvertüre zu Carl Maria von Webers Ritter-, Feen- und Haremsdrama »Oberon« zählt zu seinen bemerkenswertesten Kompositionen überhaupt. Streng hält sie sich an das thematische Material der Oper und erreicht trotz der sieben in ihr…

    mehr

  • Paul Dukas

    Die Bekanntheit des Komponisten Paul Dukas beruht auf einem einzigen Werk: seinem genialen symphonischen Scherzo "Der Zauberlehrling" nach einer Ballade Johann Wolfgang von Goethes. Allerdings hat Dukas, der ein ungemein selbstkritischer Komponist…

    mehr

    »L'Apprenti Sorcier« (Der Zauberlehrling)

    Johann Wolfgang von Goethes Ballade "Der Zauberlehrling" inspirierte den Komponisten Paul Dukas zu einer "Nacherzählung" mit musikalischen Mitteln. Dabei gelingt es Dukas in seinem 1897 uraufgeführten Werk, durch musikalische Anklänge an moderne…

    mehr

  • Camille Saint-Saëns

    Camille Saint-Saëns wurde am 9. Oktober 1835 in Paris geboren. Nachdem er mit sechs Jahren seine ersten Kompositionen schrieb und mit elf Jahren sein erstes öffentliches Konzert in der Salle Pleyel in Paris gab, wurde er von manchen Zeitgenossen als…

    mehr

    Introduction et Rondo capriccioso op. 28

    1859 klopfte es an der Tür von Camille Saint-Saëns und davor stand der spanische Geiger Pablo de Sarasate und bat "höchst liebenswürdig und so, als sei es die einfachste Sache von der Welt, für ihn ein Konzert zu schreiben." Saint-Saens war, wie er…

    mehr

  • John Williams

    Der studierte Pianist und Komponist John Williams zählt zu den weltweit bekanntesten, erfolgreichsten und einflussreichsten Filmkomponisten. Besondere Berühmtheit erlangte der mehrfache Oscar- und Grammy-Gewinner durch seine Arbeit für die Regisseure…

    mehr

    Hauptthema aus »Jurassic Park«, »The Devil’s Dance« aus »Die Hexen von Eastwick«, Theme aus »Sabrina« & »Hedwig’s Theme« aus »Harry Potter und der Stein der Weisen«

  • Igor Strawinsky

    Igor Strawinskys Werk (geboren am 17. Juni 1882 in Oranienbaum; heute: Lomonosov) zeichnet sich durch eine große Stilvielfalt aus. Kaum eine Technik oder eine stilistische Entwicklung seiner Zeit, mit der er sich nicht auseinandergesetzt, die nicht…

    mehr

    Auszüge aus der Suite aus »L'oiseau de feu« (Der Feuervogel)

    In seiner frühen russischen, zunächst noch von den Impressionisten wie auch Rimsky-Korsakow beeinflussten Phase, schrieb Strawinsky seine drei berühmtesten Ballette. Wie später bei "Petruschka" und "Sacre du printemps" war auch beim "Feuervogel"…

    mehr

Tickets:

19 € - 110 €

  • Dirigent

    Lahav Shani

    Seit 2018 ist Shani Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Ab der Saison 20/21 übernahm er die Position des Musikdirektors des Israel Philharmonic Orchestra und löste damit Zubin Mehta ab, der diese Position 50 Jahre lang innehatte. Zuvor…

    mehr

  • Violine

    Anne-Sophie Mutter

    Anne-Sophie Mutter ist ein musikalisches Phänomen: Seit nunmehr 46 Jahren konzertiert die Virtuosin weltweit in allen bedeutenden Musikzentren und prägt die Klassikszene als Solistin, Mentorin und Visionärin.

    Dabei ist die viermalige Grammy® Award…

    mehr

Tickets:

19 € - 110 €

  • Carl Maria von Weber

    Er gilt als der Vater der deutschen romantischen Oper: Carl Maria von Weber. Mit seinem "Freischütz schuf er gewissermaßen den Prototyp, und mit den darauf folgenden Opern "Euryanthe und "Oberon" ging dieser Gattungstyp dann in Serie, eine Serie, die…

    mehr

    Ouvertüre zu »Oberon«

    Die Ouvertüre zu Carl Maria von Webers Ritter-, Feen- und Haremsdrama »Oberon« zählt zu seinen bemerkenswertesten Kompositionen überhaupt. Streng hält sie sich an das thematische Material der Oper und erreicht trotz der sieben in ihr…

    mehr

  • Paul Dukas

    Die Bekanntheit des Komponisten Paul Dukas beruht auf einem einzigen Werk: seinem genialen symphonischen Scherzo "Der Zauberlehrling" nach einer Ballade Johann Wolfgang von Goethes. Allerdings hat Dukas, der ein ungemein selbstkritischer Komponist…

    mehr

    »L'Apprenti Sorcier« (Der Zauberlehrling)

    Johann Wolfgang von Goethes Ballade "Der Zauberlehrling" inspirierte den Komponisten Paul Dukas zu einer "Nacherzählung" mit musikalischen Mitteln. Dabei gelingt es Dukas in seinem 1897 uraufgeführten Werk, durch musikalische Anklänge an moderne…

    mehr

  • Camille Saint-Saëns

    Camille Saint-Saëns wurde am 9. Oktober 1835 in Paris geboren. Nachdem er mit sechs Jahren seine ersten Kompositionen schrieb und mit elf Jahren sein erstes öffentliches Konzert in der Salle Pleyel in Paris gab, wurde er von manchen Zeitgenossen als…

    mehr

    Introduction et Rondo capriccioso op. 28

    1859 klopfte es an der Tür von Camille Saint-Saëns und davor stand der spanische Geiger Pablo de Sarasate und bat "höchst liebenswürdig und so, als sei es die einfachste Sache von der Welt, für ihn ein Konzert zu schreiben." Saint-Saens war, wie er…

    mehr

  • John Williams

    Der studierte Pianist und Komponist John Williams zählt zu den weltweit bekanntesten, erfolgreichsten und einflussreichsten Filmkomponisten. Besondere Berühmtheit erlangte der mehrfache Oscar- und Grammy-Gewinner durch seine Arbeit für die Regisseure…

    mehr

    Hauptthema aus »Jurassic Park«, »The Devil’s Dance« aus »Die Hexen von Eastwick«, Theme aus »Sabrina« & »Hedwig’s Theme« aus »Harry Potter und der Stein der Weisen«

  • Igor Strawinsky

    Igor Strawinskys Werk (geboren am 17. Juni 1882 in Oranienbaum; heute: Lomonosov) zeichnet sich durch eine große Stilvielfalt aus. Kaum eine Technik oder eine stilistische Entwicklung seiner Zeit, mit der er sich nicht auseinandergesetzt, die nicht…

    mehr

    Auszüge aus der Suite aus »L'oiseau de feu« (Der Feuervogel)

    In seiner frühen russischen, zunächst noch von den Impressionisten wie auch Rimsky-Korsakow beeinflussten Phase, schrieb Strawinsky seine drei berühmtesten Ballette. Wie später bei "Petruschka" und "Sacre du printemps" war auch beim "Feuervogel"…

    mehr

»3sat« sendet das Konzert am Samstag, 20. Juli, um 20.15 Uhr. Auf »BR Klassik« ist der Radio-Mitschnitt am Donnerstag, 18. Juli, um 18.05 Uhr in der Sendung »Festspielzeit« zu hören. »Medici.tv« sendet das Konzert am Sonntag, 21. Juli, um 20 Uhr, »Mezzo.tv« am Donnerstag, 25. Juli, um 21 Uhr. Die Konzertvideos stehen nach Ausstrahlung auch in den Mediatheken zum Abruf zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungen

  • Bach
    Bruckner

    Isarphilharmonie
    • Dirigent und Klavier

      Lahav Shani

      Seit 2018 ist Shani Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Ab der Saison 20/21 übernahm er die Position des Musikdirektors des Israel Philharmonic Orchestra und löste damit Zubin Mehta ab, der diese Position 50 Jahre lang innehatte. Zuvor…

      mehr

    • Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert BWV 1052
    • Anton Bruckner: 9. Symphonie
    Isarphilharmonie
  • Bach
    Bruckner

    Isarphilharmonie
    • Dirigent und Klavier

      Lahav Shani

      Seit 2018 ist Shani Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Ab der Saison 20/21 übernahm er die Position des Musikdirektors des Israel Philharmonic Orchestra und löste damit Zubin Mehta ab, der diese Position 50 Jahre lang innehatte. Zuvor…

      mehr

    • Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert BWV 1052
    • Anton Bruckner: 9. Symphonie
    Isarphilharmonie
  • Bach
    Bruckner

    Isarphilharmonie
    • Dirigent und Klavier

      Lahav Shani

      Seit 2018 ist Shani Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Ab der Saison 20/21 übernahm er die Position des Musikdirektors des Israel Philharmonic Orchestra und löste damit Zubin Mehta ab, der diese Position 50 Jahre lang innehatte. Zuvor…

      mehr

    • Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert BWV 1052
    • Anton Bruckner: 9. Symphonie
    Isarphilharmonie
  • Chin
    Dutilleux
    Seltenreich
    Ben-Haim

    Isarphilharmonie
    • Dirigent

      Lahav Shani

      Seit 2018 ist Shani Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Ab der Saison 20/21 übernahm er die Position des Musikdirektors des Israel Philharmonic Orchestra und löste damit Zubin Mehta ab, der diese Position 50 Jahre lang innehatte. Zuvor…

      mehr

    • Violine

      Renaud Capuçon

      Renaud Capuçon gilt nicht nur als einer der führenden Geiger und Kammermusiker mit weitgespanntem Repertoire, sondern ist auch als Festivalleiter und Pädagoge aktiv. Weltweit wird er für seinen einzigartigen Geigenton, musikalische Eleganz und…

      mehr

    • Unsuk Chin: »subito con forza« für Orchester
    • Henri Dutilleux: Violinkonzert »L’Arbre des songes«
    • Michael Seltenreich: »The Prisoner's Dilemma« (Deutsche Erstaufführung und Auftragswerk)
    • Paul Ben-Haim: 1. Symphonie
    Isarphilharmonie